Buchpräsentation
30.05.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
PETER WIESINGER und KARL HOHENSINNER, Ortsnamenbuch des Landes Oberösterreich, Band 5:
Die Ortsnamen der Politischen Bezirke Grieskirchen und Eferding (Nördliches Hausruckviertel)

(Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich, 2017)

Reihe Linzer Vorträge zur deutschen Sprache (34)

Seit 1989 sind 8 der vorgesehenen 11 Bände des neuen „Ortsnamenbuches des Landes Oberösterreich” erschienen. Nun kann nach längerer Pause als umfänglichster der Bände Band 5 mit über 1.350 Ortsnamen vorgelegt werden. Ihre Schreibentwicklungen werden mit den urkundlichen Belegen von den Anfängen im 8. Jahrhundert bis zur Landkarte von Souvent von 1857 verfolgt und ihre mundartlichen Aussprachen festgehalten. Auf diesen Grundlagen wird mit Hilfe der historischen Grammatik ihre Etymologie und damit ihre Bedeutung erschlossen. Zugleich zeigen 32 Karten die Verbreitung häufig auftretender Siedlungsnamentypen und geben Einblicke in die Siedlungsgeschichte. Der Vortrag beider Autoren wird Arbeitsweise und Ergebnisse vorstellen.

PETER WIESINGER war von 1971 bis 2006 Ordentlicher Professor für deutsche Sprache an der Universität Wien und ist Wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Er lehrt und forscht auf den Gebieten der deutschen Sprachgeschichte, des österreichischen Deutsch, der Dialektologie, der Namenforschung und der Wissenschaftsgeschichte der Germanistik. Zahlreiche Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden und mehrere Bücher, zuletzt „Das österreichische Deutsch in Gegenwart und Geschichte”, 2014 und „Die deutschen geistlichen Dichtungen von Andreas Kurzmann”, 2017.

KARL HOHENSINNER ist Sprachwissenschaftler und Historiker, mit Schwerpunkt Namenforschung. Derzeit leitet er ein Forschungsprojekt zu Familiennamen in Oberösterreich. Er ist langjähriger Mitarbeiter des Ortsnamenbuchs des Landes Oberösterreich und hat vielfach zum Thema Namen in Oberösterreich publiziert. Weitere Interessensschwerpunkte: Erzählte Geschichte (Oral History), Sagenforschung und Geschichte des Donauraumes in Oberösterreich.



mehr  



Themenschwerpunkt >Suchbild Familie<
01.06.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
FRIEDERIKE GÖSWEINER, Traurige Freiheit (Literaturverlag Droschl)
GERTRAUD KLEMM, Muttergehäuse (Verlag Kremayr & Scheriau)

Lesungen mit den Autorinnen
Moderation: GEORG RENÖCKL



mehr  



GAV OÖ: "Vorarlberg in Linz"
08.06.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Moderation: JOHANN KLEEMAYR



mehr  



Verlagspräsentation edition atelier
12.06.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
EVA SCHÖRKHUBER, Nachricht an den großen Bären
MASCHA DABIĆ, Reibungsverluste

Lesung mit den Autorinnen
Moderation: JORGHI POLL



mehr  



Verlagspräsentation Sisyphus Verlag
13.06.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
ALFRED GELBMANN, Vorläufig Lübeck
DIETMAR FÜSSEL, Wiederholte Geburten

Lesung mit den Autoren
Moderation: ROMAN FLEISCHER



mehr  



Verleihung der Heinmrad-Bäcker-Preise
20.06.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr




mehr  



Buchpräsentation
22.06.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
CHRISTOPH HEIN, Trutz. Roman (Suhrkamp Verlag)

Lesung mit dem Autor
Moderation: CHRISTIAN SCHACHERREITER (OÖ. Nachrichten)



mehr  



Buch- und Verlagspräsentation Mitter Verlag
27.06.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
RUDOLF HABRINGER, Das Unergründliche und das Banale. Band 5 der Reihe "Reden über das Schreiben".
REINHOLD AUMAIER, Schnecksekunde. Prosa

Lesung mit den Autoren



mehr  



Buchpräsentation
29.06.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
CHRISTIAN LOIDL, Magie im sinnlosen Universum. Prosa aus dem Nachlass (Klever Verlag). Hg. von EVA LAVRIC



mehr  



Themenschwerpunkt >Suchbild Familie<
04.07.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
DIRK STERMANN, Der Junge bekommt das Gute zuletzt. Roman (Rowohlt)

Lesung mit dem Autor
Moderation: GÜNTER KAINDLSTORFER



mehr  



Die Rampe - Hefte für Literatur
06.07.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Präsentation des Themenheftes "Scham"



mehr  



IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>