GAV OÖ - Neue Literatur aus Vorarlberg
NADINE KEGELE, Lieben muss man unfrisiert. Protokolle nach Tonband (Kremayr & Scheriau, Wien)

GÜNTER VALLASTER, Räume für Notizen / rooms for notes. Visuelle, digitale und transmediale Poesie (edition ch, Wien)

Lesung mit der Autorin und dem Autor

Moderation: JOHANN KLEEMAYR
NADINE KEGELE, geboren 1980 in Bludenz/Vbg, lebt in Wien. Bürolehre, Abendschule/zweiter Bildungsweg, Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft, Gender Studies. Arbeiten als Nacht-/Sekretärin, Finanzassistentin, Mediaplanerin, Versandhelferin, Korrektorin, Lektorin, aktuell als Basisbildungstrainerin für Geflüchtete an der Volkshochschule Wien. Publikumspreis Bachmann-Wettbewerb 2013, LCB Aufenthaltsstipendium 2014, Bayerische Akademie des Schreibens 2015/2016, Theodor-Körner-Preis 2016. Schriftstellerin („Bei Schlechtwetter bleiben Eidechsen zu Hause”, Roman, Czernin 2014), Dramatikerin („Wälderweiberwut”, Theaterstück, Theater Kosmos, Wien 2015), Herausgeberin („Hinter dem Gesetz”, Anthologie, Luftschacht 2015).

GÜNTER VALLASTER, geboren 1968 in Schruns/Vbg., lebt in Wien. Studium der Germanistik und Geschichte in Innsbruck, Mitarbeit in Forschungsprojekten, Autor und seit 2004 Herausgeber der edition ch. Zuletzt: „Am Sims” (mit Zeichnungen von Andrea Zámbori und Übersetzungen von Juliana V. Kaminskaja und Mark Kanak), St. Wolfgang/Wien: Edition Art Science 01|2013 (= Erika Kronabitter, Hg.in: Lyrik der Gegenwart19) und „Jukebox. Mit Zeichnungen von Fritz Widhalm und Ilse Kilic” (Das fröhliche Wohnzimmer - wohnzimmers buntes lyrikheft 11, 2016) sowie als Herausgeber die Anthologie „räume für notizen | rooms for notes. visuelle, digitale und transmediale poesie” (edition ch 2016).

JOHANN KLEEMAYR, geboren 1954 in Schwanenstadt, Germanistik- und Theologiestudium in Salzburg und Paris, Autor und Gymnasialprofessor in Wels.
Zuletzt: „Das geheime Tagebuch. 1. Halbjahr 1969” und „Wunder sind möglich. Gedichte”. Mitglied von MAERZ und Galerie Forum, Wels.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>