OÖ. P.E.N.-Club - NEU
Lebenszeichen

Lesung aus der OÖ. P.E.N.-Club-Anthologie ,Literaturland Oberösetrreich'
(Freya Verlag)

GÜNTER GISELHER KRENNER
CHRISTINE SCHADENHOFER
ERNST SCHMID
CLAUDIA TALLER

Moderation: THOMAS DUSCHLBAUER
GÜNTER GISELHER KRENNER, geboren 1946; lebt als freier Schriftsteller in Hagenberg i. M.; schreibt vor allem Romane, Satiren, Kurzprosa, Lyrik und dramatische Texte, über 80 Veröffentlichungen in Anthologien, Zeitschriften und im ORF, zahlreiche Bücher, zuletzt „So ist das Leben”, Roman, 2011; „Abseits der Spur”, 2014.

CHRISTINE SCHADENHOFER, geboren 1963. Matura am BORG Linz, Wirtschaftsstudium an der J. Kepler Universität Linz, Abschluss 1986. Erste Berufserfahrungen in der Werbung. Seit 1995 selbstständig, zunächst als Kreative, später mit redaktionellem Schwerpunkt; Autorin, freie Redakteurin und bildende Künstlerin. Schreibt Lyrik und Prosa wie „Lithium”, Gedichte.

ERNST SCHMID, geboren 1958 in Jenbach/Tirol, Kindheit und Jugend in Schärding. Ausbildung zum Hauptschullehrer in Linz. Wohnsitz Linz. Schreibt Lyrik und Prosa wie „Schattenernte”, Gedichte; Kriminalromane wie „Kein Weg zurück”, „Das Himmelreich geht in die Luft”.

CLAUDIA TALLER, geboren in Linz, Studien am Mozarteum Salzburg und an der Universität Wien; 1978-2011 Psychologin beim Land OÖ im Bereich Jugendwohlfahrt und Kinder- und Jugendanwältin; seit 2012 freie Schriftstellerin und Radiomacherin bei Radio FRO (Literarische Matinée); Bücher: „Innensichten”, „MännerSichten”, „ich wollte dich anders”, „Der Tod sitzt auf Platz 31”; „die nicht verzeihen”, Roman, 2016. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>