Buch- und Verlagspräsentation Arovell Verlag
HANS NADERHIRN, Literaturmissbrauch. Erzählungen
IRMGARD PERFAHL, Wortkristalle. Gedichte 2012-2016
FRITZ POPP, Mehr als du glaubst. Satiren
CHRISTIAN WIESINGER, Die Rückseite des Mondes. Erzählung

Lesungen mit der Autorin und den Autoren

Moderation: SONJA JÄGER und PAUL JAEG

HANS NADERHIRN, geboren 1945 in Ulrichsberg. Schreibwerkstatt, Autorentätigkeit seit 1996, Publikationen in Zeitschriften und Anthologien. Langjährige Mitarbeit beim Literaturverein „Linzer Frühling”. Beschäftigt mit Heimatforschung. Buchveröffentlichung „Literaturmissbrauch”, Erzählungen, 2017.

IRMGARD PERFAHL, geboren 1921 in Birkfeld, Stmk. Germanistik-Studium, seit 1975 freie Schriftstellerin, schreibt Lyrik und Prosa, zahlreiche Buchveröffentlichungen, zuletzt „Wortkristalle”. Gedichte, 2017. Lebt in Leonding, OÖ.

FRITZ POPP, geboren 1957, lebt und arbeitet als Autor, Literaturvermittler und HAK- Lehrer in Salzburg, in Oberndorf und in Schwarzenberg am Böhmerwald. Schreibt Lyrik, Prosa und Kabarett-Texte; Textautor des Kabaretts „Salzburger AffrontTheater”; Sachbuchautor; zahlreiche Buchpublikationen und etliche Literaturpreise, zuletzt „MEHR als du glaubst”, Satiren, 2017.

CHRISTIAN WIESINGER, geboren 1961 in Vöcklabruck, lebt und arbeitet als Leiter für Jeux Dramatiques und Autor in seiner Wahlheimat St. Willibald. Zuletzt „Die Rückseite des Mondes”, Erzählung, 2017.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>