Die Lange Nacht der Museen
Samstag, 3. Oktober 2015 bis
Sonntag, 4. Oktober 2015
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 18:00 bis 1:00 Uhr

18.00 und 19.30 Uhr
Kinderprogramm
Gespielte Geschichte ("Ein 'zauberhaftes' Geburtstagsfest") mit WALTRAUD STARCK

18.00 bis 01.00 Früh
Führungen durch die Dauerausstellung

18.00 bis 01.00 Früh
Großer Bücherflohmarkt

19.30 Uhr: Buchpräsentation und Lesung
ANDREAS JUNGWIRTH: Kein einziges Wort
(Ein Krimi für Jugendliche ab 12 Jahren)

21.00 Uhr: Ausstellungseröffnung
Mikroausstellung „40 Jahre Rampe. Porträt einer Literaturzeitschrift”
Gespräch mit FRITZ LICHTENAUER, 21:00 Uhr

Veranstaltet mit: ORF

Adalbert Stifters Wohn- und Sterbehaus
Seine letzten 20 Lebensjahre verbrachte Adalbert Stifter (1805-1868) in dem klassizistischen Bau an der Donaulände in Linz. In seiner ehemaligen Wohnung ist heute das OÖ. Literaturmuseum untergebracht.

Das Museum wurde 2013 neu gestaltet. Die Dauerschau spannt einen Bogen von der ursprünglichen Raumnutzung Stifters (Originalmobiliar- bzw. -gemälde) zu einem Querschnitt durch die OÖ. Literaturgeschichte, vom Mittelalter bis in die Gegenwart.



Ticket
Euro 13,- für Erwachsene
Euro 11,- ermäßigt (Schüler, Studenten, Senioren, Behinderte und Ö1 Club Mitglieder)
In einem begleitenden Booklet werden die teilnehmenden Institutionen vorgestellt und verschiedene „Museumsrouten” angeboten. Ein Bus-Shuttledienst bringt die Besucher in regelmäßigen Intervallen vom „Treffpunkt Museum” (Hauptplatz) auf den einzelnen „Museumsrouten” von teilnehmendem Museum zu teilnehmendem Museum. Der Ticketpreis inkludiert die Fahrt mit den Bussen, den Eintritt in alle Institutionen sowie den Zugang zu den gebotenen Events.






 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>