Linzer Vorträge zur deutschen Sprache (31)
Donnerstag, 5. November 2015
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

Vortrag und Buchpräsentation

JAKOB EBNER: Affengießer, Mühlenvogt und Ziegelbäcker
Historische Berufsbezeichnungen als kulturgeschichtliche und namenkundliche Quelle

Wörterbuch historischer Berufsbezeichnungen
(de Gruyter, Berlin/Boston)


JAKOB EBNER, geboren 1942 in St. Lorenz am Mondsee, Gymnasium in Linz-Freinberg, studierte Germanistik und Geschichte in Wien, Doktorat mit dialektologischer Dissertation, arbeitete in der Dudenredaktion in Mannheim und dann als Gymnasiallehrer in Linz, unterrichtete Deutschdidaktik an Pädagogischen Akademien und an der Universität Wien. Als Lexikograph betreute er das österreichische Wortgut in den Dudenbänden, ist Mitherausgeber des „Österreichischen Wörterbuchs”, Mitarbeiter am „Sprachatlas von Oberösterreich" und am „Variantenwörterbuch des Deutschen".
Publikationen: „Wie sagt man in Österreich? Wörterbuch des österreichischen Deutsch”, 4. Auflage 2009; „Sprachatlas von Oberösterreich”, Band IV, Wortgeographie I, mit Kommentar, 2010; „Wörterbuch historischer Berufsbezeichnungen”, de Gruyter, Berlin/Boston 2015, 1027 Seiten; Aufsätze zur Dialektologie, zum österreichischen Standarddeutsch und zur Didaktik.

Zum Vortrag:
Historische Berufsbezeichnungen begegnen uns in Straßennamen, in der Literatur und bildenden Kunst, in Museen und Ausstellungen, und spielen eine wichtige Rolle in der Familienforschung und Genealogie. Das Wörterbuch versammelt historische Berufsbezeichnungen in deutscher Sprache aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen und Regionen und stellt sie in den sprachlichen Zusammenhang mit Bedeutungen, sachkundlichen Hinweisen, Etymologien sowie Familiennamen. Damit ist es eine zentrale Quelle zur Kultur- und Sprachgeschichte und ein unverzichtbares Hilfsmittel für Historiker, Archivare, Kuratoren sowie Namen- und Familienforscher. Für Oberösterreich sind die Fachsprachen der Salzgewinnung und der Flößerei auf Traun und Donau von besonderem Interesse. - Im Vortrag werden anhand von Beispielen Besonderheiten der Wirtschafts- und Kulturgeschichte erläutert sowie etymologische, namenkundliche und lexikographische Fragen behandelt.

 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>