Zu Mittag bei Stifter: *1970-1980. Texte einer Generation
Donnerstag, 19. November 2015
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 12:30 bis 13:00 Uhr

Lesung mit DOMINIKA MEINDL
Es wird serviert: Eintropfsuppe

*1970-1980. Texte einer Generation
Literatur zur Mittagsstunde: 4 RepräsentantInnen einer Generation, die zwischen 1970 und 1980 geboren wurde, geben an 4 Donnerstagen Einblick in ihre literarische Werkstatt. In der nunmehr 7. Ausgabe der Reihe „Zu Mittag bei Stifter” lesen 2015 (April bis November) Andrea Winkler (*1972), Otto Tremetzberger (*1974), Austrofred (*1976/1970) und Dominika Meindl (*1978).

DOMINIKA MEINDL, geboren 1978 in Linz; lebt und arbeitet seit 2006 ebendort als Schriftstellerin, Journalistin, Poetry Slammerin, Moderatorin und Lesebühnen-„Präsidentin”. Gründete 2009 die erste Linzer Lesebühne „Original Linzer Worte”. Betreibt seit 2005 das Blog „Lebensbeichte einer Tugendterroristin” (http://minkasia.blogspot.com); Veröffentlichungen und Rezensionen u. a. in „Schreibkraft”, „Falter”, „Facetten”; Bücher:; „In der Heimat der Fußkranken. Liebesgeschichten und Polemiken aus Oberösterreich”, 2012; „Original Linzer Worte”, 2014; „Die Sau. Ein voll arger Heimatroman”, 2015; Beiträge in Anthologien; Talentförderungsprämie des Landes OÖ im Herbst 2013.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>