Buch- und Verlagspräsentation Resistenz Verlag
Dienstag, 14. Juni 2016
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

THOMAS BAUM: Happy Planet. Neue Theaterstücke
HEINRICH E. MADERTHANER: Ein Mords-Hochwasser. Roman
GISELA STEINKOGLER: Wie kocht man einen Frosch. Texte
JULIA WAGNER-PESTA: Sternenstaub & Pusteblume. Roman
Lesung mit den Autorinnen und Autoren

Moderation: DIETMAR EHRENREICH

Veranstaltet mit: Resistenz Verlag, Neuhofen/Krems - Linz - Wien

THOMAS BAUM, geboren 1958, lebt und arbeitet als Schriftsteller und Drehbuchautor sowie als Lehrbeauftragter an der Kunstuniversität in Linz. Publikationen u. a.: Theaterstücke, Kinderbuch „Süleyman pfeift” 1999, Roman „Inversion” 1998. Drehbuch für die Tatort-Folgen „Tödliches Vertrauen”, 2006, „Kinderwunsch”, 2009 und auch für den Kinoerfolg „In drei Tagen bist du tot”; „Kulturpreis des Landes Oberösterreich für Literatur” 1998.

HEINRICH E. MADERTHANER, geboren 1953 in Linz, studierte in Salzburg. 10 Jahre lang tätig als Rechtsanwalt und weitere 10 Jahre als Universitätslehrer und im Wissenschaftsmanagement. Literarische Veröffentlichungen in Rundfunk, Zeitschriften. Romandebüt 2012. Der Autor ist verheiratet und lebt in Linz und im Mühlviertel.

GISELA STEINKOGLER, geboren 1964, dreifache Mutter, Absolventin des Tourismus-Kollegs Innsbruck, Burn-Out-Prophylaxe-Trainerin, Kabarettistin.

JULIA WAGNER-PESTA, geboren 1978, sie ist Biologin im Bereich der medizinischen Mikrobiologie. Mit diesem Roman feiert die Autorin ihr Buchdebut.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>