Reihe „Literatur aus der Mitte Europas”
GORAN VOJNOVIĆ „Vaters Land” (Folio Verlag)
Aus dem Slowenischen von Klaus Detlef Olof

Lesung und Gespräch mit dem Autor
Lesung der deutschen Übersetzung: THOMAS BAUM

Moderation: KATJA GASSER (ORF)
GORAN VOJNOVIĆ, geboren 1980 in Ljubljana. Studium der Regie an der Theater- und Filmhochschule Ljubljana. Enfant terrible und einer der talentiertesten Autoren seiner Generation. Sein Romanerstling „Čefuri raus!” hatte den Rücktritt des slowenischen Innenministers zur Folge. Erfolgreicher Regisseur zahlreicher Filme. Seine Bücher sind in viele Sprachen übersetzt.

Zum Buch:
„Unerschrockenheit, schwarzer Humor und doch große Ernsthaftigkeit prägen Goran Vojnovićs private Geschichte über die Wurzeln der Selbstzerstörung Jugoslawiens. Als Vladan Borojević den Namen seines Vaters googelt, stößt er auf ein dunkles Geheimnis: Er findet sich als Sohn eines flüchtigen Kriegsverbrechers wieder. So bricht er auf zu einer Reise durch ein zerstörtes und von Misstrauen zerfressenes Land. Selbst im Visier von Geheimdiensten sucht er nach einem Vater, der ihn als Elfjährigen verlassen hat, getrieben von der Sehnsucht nach einer Familie und einer Gesellschaft, die es nicht mehr gibt.” (Verlagstext)

THOMAS BAUM, geboren 1958, lebt und arbeitet in Linz. Publikationen u. a.: Theaterstücke, Kinderbuch „Süleyman pfeift”, 1999, Roman; „Inversion”, 1998, Kriminalroman; „Donau so rot”, 2015. 2006 Drehbuch für die Tatort-Folge „Tödliches Vertrauen” und auch für den Kinoerfolg „In drei Tagen bist du tot”; „Kulturpreis des Landes Oberösterreich für Literatur” 1998; seit 2015 Ehrenmitglied des Vereins SOS-Menschenrechte.

KATJA GASSER, geboren 1975 in Klagenfurt, dissertierte über Ilse Aichinger und Günter Eich, lebt in Wien als Redakteurin in der Kulturredaktion des ORF-Fernsehens, seit Ende 2008 Leitung des Literaturressorts.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>