Publikationen

Schriften zur Literatur und Sprache in Oberösterreich Band 5
Vorträge des Symposions zu Sprache und Kultur des altbairischen Raumes, zugleich Zweite Arbeitstagung zu Sprache und Dialekt in Oberösterreich, vom 12. bis 14. Mai 1994 auf Burg Neuburg am Inn.

Hrsg. v. Hans-Werner Eroms, Hermann Scheuringer, Ludwig M. Eichinger und Johann Lachinger.

Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich, Linz 1996

237 Seiten

 

€ 17,00
Schriften zur Literatur und Sprache in Oberösterreich Band 3

Hg. vom Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich

Böhlau Verlag, Wien 1995

264 Seiten

ISBN 3-205-98404-8

€ 29,00
Sonstige Publikationen Schriftenreihe
hg. von Johann Lachinger

Der Band enthält den Großteil der Vorträge des Linzer Kolloquiums "Adalbert Stifter - Aspekte seiner Rezeption und Wirkung. 1. Teil: 1868 - 1930", das von 22. - 24. Oktober 1986 im Landeskulturzentrum Ursulinenhof in Linz stattfand.

 

262 Seiten

 

21 €

€ 21,00
Literatur im StifterHaus Literatur im Stifter-Haus
Hrsg.: Adalber-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich

Publikation zu den korrespondierenden Ausstellungen in der Galerie im StifterHaus und in der Galerie MAERZ, 1995

 

"Binome" zeigt Literatur im Dialog mit bildender Kunst. Sieben Bildenden Künstlern und sieben Literaten wurde die Aufgabe gestellt, gemeinsam im Sinne von Analogie und/oder Parallelstrategie von einem bestimmten Ausgangspunkt aus ein dialogisches Produkt zu verfertigen. Zu den korrrespondierenden Ausstellungen und Veranstaltungen, die in der Galerie im StifterHaus und in der Galerie MAERZ gezeigt wurden bzw. stattfanden, gehört der vorliegende Austellungskatalog als integraler Bestandteil.

 

Landesverlag, 84 Seiten

 

7 €

€ 7,00
Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Instituts
Hg. von Friedrich Buchmayr

Als Hauptschwerpunkte stehen Aufsätze über Adalbert Stifter und in Zusammenhang mit der Ausstellung "August Strindberg in Oberösterreich" (1993/94 in Linz, 1994 in Stockholm) mehrere Beiträge zu Strindbergs Beziehungen zu Österreich im Zentrum. Dazu kommen je ein Beitrag zu Franz Kafka in Verbindung mit der Kafka-Ausstellung im Jahr 1994, sowie über Marlen Haushofer anlässlich des 75. Geburtstages und des 25. Todestages der Autorin im Jahre 1995. Aus der "Vierteljahresschrift" wird die ausführliche Dokumentation der Adalbert-Stifter-Bibliographie beibehalten.

 

ISBN 3-900424-07-1

235 Seiten

€ 15,00
Literatur im StifterHaus Sonderband
Alfred Kubin und die phantastische Literatur seiner Zeit

Das Kubin-Projekt 1995

Hg. von Johann Lachinger und Regina Pintar

Residenz Verlag 1995

156 Seiten

Vergriffen!

€ 0,00
Sonstige Publikationen
Ein Bilderbuch

Von Franz Baumer

Verlag Passavia, Passau 1994

€ 22,00
Literatur im StifterHaus Literatur im Stifter-Haus
Hrsg.: Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich

Publikation zur Ausstellung in der Galerie im StifterHaus, 7. Juni bis 8. Juli 1994

 

Den Kern der Ausstellung bildete die Wanderausstellung "Franz Kafka" des Bundesministeriums für Auswärtige Angelegenheiten, die 1983 von Heinz Lunzer zusammnegestellt wurde. Die biographisch ausgerichtete Wanderausstellung wurde vom Adalbert-Stifter-Institut um Themenschwerpunkte erweitert, die besonders Kafkas Schriftbild, seine Zeichnungen sowie Illustrationen anderer Künstler zu Werken Kafkas akzentuieren.

Den Kern der vorliegenden Broschüre bildet der Ausstellungskatalog zur Wanderausstellung. Die Broschüre enthält aber auch zusätzliche Materialien, wie die Reden zur Verleihung des Franz-Kafka-Preises von Peter Handke, Elias Canetti, Ilse Aichinger und Peter Rosei.

 

Landesverlag

 

5 €

€ 5,00
Literatur im StifterHaus Literatur im Stifter-Haus
Hrsg.: Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich

Publikation zur Ausstellung in der Galerie im Stifterhaus, 28. September bis 28. Oktober 1994

 

Zwei Linien verfolgte die Ausstellung, zwei Strömungen sind es, die auch im Katalog zur Ausstellung manche andere anreißen wollen. Die Donau als Wasserstraße: Die Zahl der Reiseberichte geht ins Uferlose, nachzulesen in den Aufzeichnungen passionierter Abenteurer und Privatreisender, in den Tagebüchern und Briefen von Schriftstellern.

Um den Nationalismus mit all seinen Implikationen kreist die zweite Strömung. Die zahlreichen Verbrechen gegen Juden hinterlassen eine Blutspur entlang der Donau, die immer wieder in Mauthausen mündet, jenem Mahnmal, das besonders die österreichische Nachkriegsliteratur aufschreien lässt.

 

Landesverlag

 

Preis: 7 €

€ 7,00
Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Instituts
Hg. von Roland Duhamel, Johann Lachinger, Clemens Ruthner, Petra Göllner

Adalbert Stifters schrecklich schöne Welt

Beiträge des Internationalen Kolloquiums zur A.-Stifter-Ausstellung (Universität Antwerpen 1993).

 

212 Seiten

€ 15,00