Die Rampe - Hefte für Literatur 3/2017
Die Rampe

Die Rampe - Hefte für Literatur 3/2017

Porträt Martin Pollack

Hg. von Gerhard Zeillinger.

Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus, Linz 2017

250 Seiten

ISBN 978-3-99033-929-9

„Die unvoreingenommene Beschäftigung mit der Geschichte, der eigenen, aber auch der der Anderen, ist die wichtigste Voraussetzung, um uns selber zu begreifen, um unsere eigene Identität zu finden […]. Ohne Geschichte geht das nicht. […] Alles muss gesagt, ausgesprochen, niedergeschrieben werden, auch wenn es noch so schmerzlich sein mag. Alle Geschichten müssen erzählt, keine Tragödie darf verschwiegen werden.“ (Martin Pollack)

€ 11,90