„Slam Oida!“ Poetry Slam in Österreich mit Mieze Medusa

Schon wieder Slam, Oida!

Poetry Slam Show mit MIEZE MEDUSA, MARKUS KÖHLE , ELENA WOLFF, MANUEL „FISCH“ THALHAMMER

 

Seit über 16 Jahren wird in Österreich geslamt. Markus Köhle und Mieze Medusa waren von Anfang an dabei und präsentieren mit „Schon wieder Slam, Oida!“ aktuelle Texte aus der Poetry Slam Szene. Die Slamszene steht mit ihren performativen Elementen zwischen Literatur, Theater, Rap, und Kabarett. Spoken Word, als idealtypische neue literarische Gattung mit hohem Mündlichkeitsanteil, ist die innovative Seite der Slam Poetry. Mündliche Traditionen werden aufgegriffen und – stark rhythmisiert – neue popkulturelle Einflüsse verdichtet. Freuen Sie sich auf Manuel „Fisch“ Thalhammer und Elena Wolff.

Mit seinem Künstlernamen „Fisch“ tritt MANUEL THALHAMMER seit 2014 bei Poetry Slams auf. Seine Texte sind eine Mischung aus Prosa, Kabarett, Lyrik, Satire und Dialekt. Die Leidenschaft für die Bühne entdeckte er bereits mit 18 Jahren. Seitdem spielte er in mehreren Theaterproduktionen mit und ist auch als Improtheaterspieler auf der Bühne zu sehen. 2017 gewann er den Publikumspreis beim 31. Grazer Kleinkunstvogel. 2018 hat er die Poetry Slam Landesmeisterschaften der Region OÖ/Salzburg für sich entschieden.

ELENA WOLFF ist Schauspielerin und Slam Poetin. Studierte 2013 erfolglos Romanistik an der Universität Wien und seit 2015 erfolgreich Schauspiel in Linz. Wälzt sich seit 2017 weinend, schreiend und hochtalentiert über die Bühnen des Linzer Landestheaters. Wurde im selben Jahr österreichische Vize-Meisterin im Poetry Slam. Elena Wolff schreibt, liest und sinniert über Liebe und Leben, Höhen und Untiefen, Geschlechterrollen und Geschlechtsorgane. Ein literarisches, selbstironisches Kaleidoskop einer österreichischen Millenial-Existenz. Mädchen-Lyrik auf Steroid. Natürlich alles Fiktion.

MARKUS KÖHLE &MIEZE MEDUSA sind Mama und Papa Slam. Sie veranstalten Poetry Slams in ganz Österreich und treten international mit ihren Texten auf. Ihre Arbeit geht über Poetry Slam hinaus. So kuratiert Markus Köhle seit Jahren gemeinsam mit Robert Renk das Innsbrucker Prosa Festival. Beide moderieren Abende in der Alten Schmiede Wien.

Aktuelle Slamtexte aus ganz Österreich in der Anthologie „Slam, Oida!“ (Lektora Verlag)