Buchpräsentation

Thomas Baum: Kalter Kristall. Kriminalroman; Lesung mit dem Autor; Moderation: Christian Schacherreiter

THOMAS BAUM, geboren 1958, lebt und arbeitet als Schriftsteller und Drehbuchautor sowie als Lehrbeauftragter an der Kunstuniversitätin Linz. Publikationen u. a.: Theaterstücke, Kinderbuch „Süleyman pfeift“, 1999; „Inversion“, Roman, 1998; „Donau so rot“, Krimi, 2015; „Tödliche Fälschung“, 2018; Drehbuch für die Tatort-Folgen „Tödliches Vertrauen“,  2006, „Kinderwunsch“, 2009, für den Kinoerfolg „In drei Tagen bist du tot“ und für einige Folgen der Fernsehserie „Universum History“. Aus seiner Feder stammen auch Folgen für die Sendungen „Die Rosenheim-Cops“ und „Winzerkönig“.  „Kulturpreis des Landes Oberösterreich für Literatur“ 1998, seit 2015 Ehrenmitglied und Botschafter des Vereins SOS-Menschenrechte.

Zum Buch:
Was als erholsame Wanderung mit seiner Frau Karoline beginnt, endet für Chefinspektor Robert Worschädl wenig später mit dem Fund einer verkohlten Frauenleiche. Die ermordete Prostituierte eines Flatrate-Puffs mit dubiosem Zuhälter hinterlässt neben vielen offenen Fragen auch einen Sohn mit Namen Jakub – der spurlos verschwunden ist. Für den Kommissar und seine Kollegin Sabine Schinagl beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Zu viele Spuren führen in verschiedene Richtungen, doch welche führt sie zu Jakub? (Verlagstext)

CHRISTIAN SCHACHERREITER, geboren 1954 in Linz, Studium der Germanistik und Geschichte in Salzburg, Autor, Literaturkritiker und Kolumnist der „Oberösterreichischen Nachrichten“, Lehrbeauftragter für Literatur an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, zahlreiche Veröffentlichungen.