Veranstaltungsarchiv

09. Dezember 2019

Jung und Jung Verlagspräsentation: Dagmar Leupold: „Lavinia“ und Petra Nagenkögel „Dort“; Moderation Jochen Jung (Verleger)

DAGMAR LEUPOLD, geboren 1955 in Niederlahnstein, lebt als Autorin und Übersetzerin in München. Sie studierte Germanistik, Philosophie und Klassische Philologie in Marburg, Tübingen und New York. Seit...

05. Dezember 2019

Charles Baudelaire: „Die Blumen des Bösen“ und „Der Spleen von Paris“ (Rowohlt), übersetzt von Simon Werle; Moderation: Jasmin Mersmann

Im Zuge von „Übersetzte Welten“ wird aufklärerisches Licht auf AutorInnen / Werke zu Stifters Zeiten, auf ihre philosophisch-politischen Diskurse, aber auch auf mögliche Querverweise zu unserer Zeit...

05. Dezember 2019

Georg Hofer im Gespräch mit Helmut Neundlinger

Es wird serviert: Leberknödelsuppe

Die diesjährige Mittagsreihe beschäftigt sich vertiefend mit den 2019 im StifterHaus gezeigten Ausstellungen – Comics, künstlerisch-inszenierten Schriftbildern, Linz-Texten, politisch motivierter...

03. Dezember 2019

Präsentation des „Rampe“-Porträtheftes „Walter Kohl“

Begrüßung: PETRA-MARIA DALLINGER

Vorstellung des Heftes durch den Herausgeber: GERHARD ZEILLINGER

HARALD KISLINGER liest „Ein kurzer Blick auf...

Das aktuelle RAMPE-Porträt zu Walter Kohl versammelt in einem Heft 17 Beiträge von LiteraturwissenschaftlerInnen, AutorInnen und WeggefährtInnen sowie ein Interview mit dem Autor und seinen ersten...

03. Dezember 2019

VR/Ö/GL 2/22

Stefan Krammer: Intermediale Grenzgänge: österreichische Gegenwartsliteratur

im Medienverbund

Die Gegenwärtigkeit von Gegenwartsliteratur zeigt sich nicht nur daran, dass sie (neue) Medien thematisiert und imitiert, sondern auch an den unterschiedlichen Formen medial-performativer...

28. November 2019

Verlagspräsentation Klever Verlag.: Waltraud Seidlhofer:"wie ein fliessen die stadt." Prosa

Lesung mit der Autorin; Moderation: Ralph Klever (Verleger)

WALTRAUD SEIDLHOFER, geboren 1939 in Linz, lebt in Thalheim bei Wels und schreibt Lyrik und Prosa. Von 1957 bis 1994 als Bibliothekarin tätig. Viele Reisen, u. a. nach Südafrika, in die USA, nach...

26. November 2019

Eröffnung der Ausstellung „Vorwärts, Genossen, es geht überall zurück“. Karl Wiesinger (1923-1991)

Eröffnung: Landeskulturdirektor Reinhold Kräter

Zur Ausstellung sprechen Georg Hofer und Helmut...

In Leben und Werk des Linzer Schriftstellers Karl Wiesinger spiegeln sich die Konflikte, Umbrüche und Erstarrungen wider, die das „Zeitalter der Extreme“ (Eric Hobsbawm) prägten: die Totalitarismen...

21. November 2019

Arovell-Verlagspräsentation: Juta Tanzer: „dieses andere glück“ (Lyrik), Martina Sens: „PoeSENSkalender“ (Lyrik), Peter Hager: „Peter und kein Wolf“ (Lyrik), Fritz Popp: „Fürchtet euch ruhig!“...

PETER HAGER, geboren 1947 in Bad Ischl, studierte Germanistik und Leibesübungen in Salzburg. Er arbeitete bis zu seiner Pensionierung als Lehrer in Bad Ischl. Seit 2011 im Jahresrhythmus jeweils...

19. November 2019

Buchpräsentation Josef Winkler „Der Stadtschreiber von Kalkutta“ (Suhrkamp Verlag, Berlin); Lesung mit dem Autor

Musikbegleitung: Franz Pauckner (Sitar)

JOSEF WINKLER, geboren 1953 in Kamering, Kärnten. Seit 1982 freier Schriftsteller. Er lebt derzeit in Klagenfurt. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen u. a.: Großer Österreichischer Staatspreis für...

14. November 2019

Präsentation der Edition „Adalbert Stifter: Die Mappe meines Urgroßvaters“ hrsg. von Silvia Bengesser und Herwig Gottwald

Der Schauspieler Werner Friedl liest ausgewählte Texte.

Vorstellung der...

SILVIA BENGESSER-SCHARINGER, geboren 1957, Senior Scientist am Literaturarchiv Salzburg; gemeinsam mit Herwig Gottwald Kommentar zur 3. und 4. Fassung von Adalbert Stifters „Mappe meines Urgroßvaters“...

12. November 2019

Finissage der Ausstellung „,Unsere Stadt ist noch niemals beschrieben worden.`Linz-Texte“: Präsentation des Ausstellungskatalogs und Lesung Giedra Radvilavičiūtė, Der lange Spaziergang auf einer...

Die Ausstellung „‚Unsere Stadt ist noch niemals beschrieben worden.ʽ Linz-Texte“ ist als Pendant zur im Kulturhauptstadtjahr 2009 im StifterHaus gezeigten Schau „nur durchgereist. Linz 09 Minuten...

07. November 2019

Verlagspräsentation Bibliothek der Provinz

Lesung mit den Autoren Peter Assmann, Hans Eichhorn, Johannes Neuhauser und Axel Seidelmann;

Moderation: Richard Pils

Johannes Neuhauser ist leider...

PETER ASSMANN, geboren 1963, Studium der Kunstgeschichte (Doktorat) sowie der Geschichte und Germanistik (Lehramt), arbeitet als Kunsthistoriker, Schriftsteller und bildender Künstler, Direktor der...

05. November 2019

OÖ. P.E.N.: „Sturm und Stille“ – Prosa 2019

Lesung mit Mario Keszner und Herbert Pauli; Moderation und Gespräch: Claudia Taller und Thomas Duschlbauer

MARIO KESZNER, geboren 1976 in Wien. Studium der Handelswissenschaften, Kunstwissenschaft und Philosophie in Linz und Straßburg. Seit 2009 Prosa und Essays in Zeitschriften und Anthologien im In- und...

29. Oktober 2019

AutorInnenkreis Linz

ERICH JOSEF LANGWIESNER, geboren 1950, nach fünf Jahren Tätigkeit bei der Sparkasse Gmunden, Studium und Abschluss mit Diplom am „Mozarteum“ Salzburg, 47 Jahre als Schauspieler tätig. Mitbegründer des...

28. Oktober 2019

Präsentation der 4-bändigen Peter-Rosegger-Leseausgabe, hrsg. von Daniela Strigl und Karl Wagner

DANIELA STRIGL, geboren 1964 in Wien, Literaturwissenschaftlerin. Sie studierte in Wien, promovierte über Theodor Kramer und lehrt seit 2007 an der Universität Wien Neuere deutsche Literatur. Sie...

24. Oktober 2019

Lesung und gemeinsame Aktionen von Lisa Spalt mit den Studierenden von Prof. Karin Harrasser (Kunstuniversität Linz)

LISA SPALT lebt als feste Mitarbeiterin des Instituts für poetische Alltagsverbesserung (IPA) in Linz. Veröffentlicht als solche (Gemeinschafts-)Arbeiten zum Handeln in Sprache, Bildern und Objekten....

24. Oktober 2019

Claudia Lehner im Gespräch mit Andrea Bina

Die diesjährige Mittagsreihe beschäftigt sich vertiefend mit den 2019 im StifterHaus gezeigten Ausstellungen - Comics, künstlerisch-inszenierten Schriftbildern, Linz- Texten, politisch motivierter...

22. Oktober 2019

Verlagspräsentation Nina Roiter:

Claudia Thaller (Im goldenen Geäst); Christine Schadenhofer (Ticket nach Kanada); Erich J. Langwiesner (eignis) und Walter Wagner (Liebeswaisen)

 

ERICH JOSEF LANGWIESNER, geboren 1950, nach fünf Jahren Tätigkeit bei der Sparkasse Gmunden, Studium und Abschluss mit Diplom am „Mozarteum“ Salzburg, 47 Jahre als Schauspieler tätig. Mitbegründer des...

19. Oktober 2019

„Wie das Rhinozeros seine runzelige Haut bekam“

Papier- und Schattentheater mit Gesang von Alexandra Mayer-Pernkopf nach einer Erzählung von Rudyard Kipling

Für Kinder ab 4 Jahren

Das Rhinozeros, in früheren Tagen mit glatter Haut ausgestattet, hatte immer schon schlechte Manieren. Nur durch seine Unverschämtheit ist es nämlich zu seinen Runzeln und Falten gekommen. Die...

15. Oktober 2019

GAV OÖ: Literatur aus Sachsen. Francis Mohr: Hotel A_toria. Shortstories (Zwiebook Verlag, Dresden), Bettine Reichelt: Im Himmel ist die Hölle los. Krimis aus der Bibel (St.Benno-Verlag, Leipzig)

FRANCIS MOHR schreibt Shortstorys, die im Dunstkreis der Lesebühne Phrase4 entstehen und dort ihr Publikum finden. Er ist bekennender Leipziger und Dresdner zugleich. Bei „salomo publishing“ (Dresden)...

14. Oktober 2019

Lesung der Theodor-Kramer-Preisträgerin: Claudia Erdheim

Martin Pollack ist leider krankheitsbedingt verhindert.

Mit der Vergabe des Theodor Kramer-Preises 2019 für Schreiben im Widerstand und Exil an Claudia Erdheim und Martin Pollack werden heuer zwei AutorInnen ausgezeichnet, die den Blick auf lange Zeit aus...

10. Oktober 2019

Doris Mühringer: Gedichte, Lesung: Andrea Grill; Referat: Gerhard Fuchs; Moderation: Klaus Kastberger

Doris Mühringer, 1920 in Graz in gutbürgerlichen Verhältnissen geboren, übersiedelte 1931 nach Wien, studierte ab 1940 an der dortigen Universität und hielt sich nach 1945 als Bürokraft und...

08. Oktober 2019

Verlagspräsentation Limbus Verlag: Erwin Uhrmann „Toko“ sowie Anthologie zur österreichischen Gegenwartsliteratur „wo warn wir? ach ja“, herausgegeben von Robert Prosser und Christoph Szalay, Lesung...

ERWIN UHRMANN, geboren 1978, lebt und arbeitet in Wien. Von ihm erschienen bisher die Romane „Der lange Nachkrieg“, 2010, „Ich bin die Zukunft“, 2014, die Erzählung „Glauber Rocha“, 2011, sowie die...

05. Oktober 2019

19:00 Uhr Führung durch die Sonderausstellung

„Unsere Stadt ist noch niemals beschrieben worden. Linz-Texte“ mit CLAUDIA LEHNER

20:30 Uhr Sprach- und Namenquiz mit STEPHAN GAISBAUER und KARL...

Adalbert Stifters Wohn- und Sterbehaus

Seine letzten 20 Lebensjahre verbrachte Adalbert Stifter (1805-1868) in dem klassizistischen Bau an der Donaulände in Linz. In seiner ehemaligen Wohnung ist...

03. Oktober 2019

Lesung Raphaela Edelbauer „Das flüssige Land“ (Klett-Cotta) und Dana von Suffrin „Otto“ (KiWi); Moderation Tino Schlench

RAPHAELA EDELBAUER, geboren 1990 in Wien, wuchs im niederösterreichischen Hinterbrühl auf. Sie studierte Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst, war Jahresstipendiatin des Deutschen...

29. September 2019

Führung durch die Ausstellung „Unsere Stadt ist noch niemals

beschrieben worden.“: Linz-Texte mit CLAUDIA LEHNER um 14:00 Uhr

Führung Außenstationen mit UTE SAILER, Austria Guide um 14:45 Uhr

Was macht eine Stadt aus? Eine Stadt wie Linz? Ihre Lage an der Donau, ihre Geschichte (NS-Zeit, Industrialisierung), ihre Bedeutung für das Umland (Bildung, Kultur), bestimmte Wege, besondere Plätze?...

26. September 2019

Lesung Norbert Gstrein „Als ich jung war“ (Hanser); Moderation Johanna Öttl

NORBERT GSTREIN, geboren 1961 in Mils, Studium der Mathematik und Sprachphilosophie in Innsbruck, Stanford und Erlangen. Der Autor lebt zurzeit in Hamburg. Er erhielt unter anderem den Berliner...

24. September 2019

Verlagspräsentation Otto Müller: Elisabeth Reichart „Mein Geliebter, der Wind“ und Cvetka Lipuš „Komm, schnüren wir die Knochen“; Moderation: Petra Nagenkögel

CVETKA LIPUŠ, geboren 1966 in Eisenkappel. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Slawistik in Klagenfurt. Von 1990 bis 2000, neben Maja Haderlap und Fabjan Hafner, Mitherausgeberin der...

19. September 2019

Lesung Andrea Grill „Cherubino“ (Zsolnay); Moderation: Michael Stavarič

ANDREA GRILL, geboren 1975 in Bad Ischl, studierte u. a. in Salzburg und Thessaloniki und promovierte an der Universität Amsterdam in Biologie. Sie wurde u. a. mit dem Förderpreis zum Bremer...

17. September 2019

Lesung Anna Weidenholzer „Finde einem Schwan ein Boot“ (Matthes & Seitz); Band Fargo; Moderation Sebastian Fasthuber

ANNA WEIDENHOLZER, geboren 1984 in Linz, lebt in Wien. Mit ihrem ersten BuchDer Platz des Hundes“, 2010, war sie 2011 für das Europäische Festival des Debütromans in Kiel nominiert. Ihr zweiter...

12. September 2019

Lesung Martin Pollack „Die Frau ohne Grab. Berichte über meine Tante“ (Zsolnay); Moderation Katja Gasser

MARTIN POLLACK, geboren 1944 in Bad Hall, studierte Slawistik und osteuropäische Geschichte. Er ist Übersetzer u. a. von Ryszard Kapuściński, Mariusz Wilk, Daniel Odija. Bis 1998 Redakteur des...

10. September 2019

Lesung Margit Schreiner „Sind Sie eigentlich fit genug? Mehr über Literatur, das Leben und andere Täuschungen“. Essays (Schöffling & Co.), anschließendes Gespräch mit der Autorin

MARGIT SCHREINER, geboren 1953 in Linz, Studium der Germanistik und Psychologie in Salzburg. Lebt nach langjährigen Aufenthalten in Tokio, Paris, Rom und Berlin derzeit im Waldviertel....

02. Juli 2019

Präsentation des „Rampe“-Themenheftes 2/19 „Linz“. Aus ihren Texten lesen Irene Hetzenauer, Lisa-Viktoria Niederberger, Sabine Scholl; Moderation: Klaus Nüchtern

„Linz“ hieß die Losung für das diesjährige Themenheft der Literaturzeitschrift „Die Rampe“. Unveröffentlichte Texte wurden gesucht, die das Spezifische dieser Stadt auszuloten gedachten....

27. Juni 2019

30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs: Buchpräsentation Radka Denemarková „Ein Beitrag zur Geschichte der Freude“ (Hoffmann&Campe); Moderation: Cornelius Hell

RADKA DENEMARKOVÁ, tschechische Schriftstellerin, Übersetzerin, Journalistin und Drehbuchautorin. Sie studierte Germanistik und Bohemistik an der Karls-Universität Prag. Tätigkeit am Institut für...

26. Juni 2019

„Diese Stadt ist noch niemals beschrieben worden“: Linz-Texte

Begrüßung: Petra-Maria Dallinger, Eröffnung: Landeshauptmann Thomas Stelzer

Zur Ausstellung sprechen Martin Huber und Claudia Lehner

Was macht eine Stadt aus? Eine Stadt wie Linz? Ihre Lage an der Donau, ihre Geschichte (NS-Zeit, Industrialisierung), ihre Bedeutung für das Umland (Bildung, Kultur), bestimmte Wege, besondere Plätze?...

18. Juni 2019

GAV OÖ: „Was wir lesen“. Kuratiert und moderiert von Erich Wimmer. Mitglieder der GAV OÖ sprechen über ihre Lieblingsbücher:

Corinna Antelmann, Rudolf Habringer, Till Mairhofer, Stefan Reiser,...

CORINNA ANTELMANN, geboren 1969 in Bremen, lebt als freie Autorin, Dozentin für Storytelling (Salzburg) und Drehbuchberaterin in Ottensheim bei Linz. Sie schreibt Jugendliteratur („Der Rabe ist Acht“)...

13. Juni 2019

Maja Haderlap „Engel des Vergessens“, Referat: Karl Wagner; Moderation: Klaus Kastberger

Maja Haderlaps Rekonstruktion ihrer Dorf- und Familiengeschichte ist die literarisch präzise Ethnographie einer slowenisch-kärntnerischen Kindheit im Zeichen von Tortur, Verfolgung und Widerstand....

13. Juni 2019

Julia Brunner im Gespräch mit Sarah Schlatter und Maximilian Lehner

Es wird Minestrone serviert

Die diesjährige Mittagsreihe beschäftigt sich vertiefend mit den 2019 im StifterHaus gezeigten Ausstellungen, die beleuchten, was Literatur alles kann: von Comics bis zu künstlerisch-inszenierten...

06. Juni 2019

Michael Donhauser (Heimrad-Bäcker-Preis und „neue texte“-Essay-Preis), Laudatio: Thomas Assinger und Natascha Gangl (Förderpreis zum Heimrad-Bäcker-Preis), Laudatio: Christoph Szalay

Die Heimrad-Bäcker-Preise zeichnen Dichterinnen und Dichter aus, deren Werk im Zusammenhang mit der Literatur zu sehen ist, wie sie Heimrad Bäcker in seiner edition neue texte verlegt hat. Der „neue...

04. Juni 2019

Marko Dinić „Die guten Tage. Roman“ (Zsolnay) und Angela Lehner „Vater unser“ (Hanser), Moderation: Bernhard Oberreither

MARKO DINIĆ wurde 1988 in Wien geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Belgrad. Er studierte in Salzburg Germanistik und Jüdische Kulturgeschichte.

Zum Buch: In einem Bus, dem täglich...

28. Mai 2019

Marlene Streeruwitz „Flammenwand.“ (S. Fischer), Moderation: Ernst A. Grandits

MARLENE STREERUWITZ, geboren in Baden bei Wien. Studium der Slawistik und Kunstgeschichte. Freie Texterin und Journalistin. Freiberufliche Autorin und Regisseurin. Literarische Veröffentlichungen ab...

27. Mai 2019

Petr Borkovec „Lido di Dante“, aus dem Tschechischen von Christa Rothmeier (Edition Korrespondenzen, Wien); Lesung der deutschen Übersetzung und Moderation: Martin Krafl

PETR BORKOVEC, geboren 1970 in Louňovice pod Blaníkem (Launiowitz), in Mittelböhmen, ist Dichter, Übersetzer und Publizist. Er prägt maßgeblich die heutige literarische Szene in Tschechien. Er wurde...

23. Mai 2019

Kurt Palm „Monster. Roman“ (Deuticke); Moderation: Peter Grubmüller

KURT PALM, geboren 1955 in Vöcklabruck, Studium der Germanistik und Publizistik, schreibt Romane und Sachbücher, dreht Filme und inszeniert Opern und Theaterstücke. Einem breiten Publikum bekannt...

21. Mai 2019

GAV OÖ: Die Neuen. Vorstellung der neuen Mitglieder. Gespräch und Lesung mit Angelika Ganser, Renate Silberer; Moderation: Rudolf Habringer

 

ANGELIKA GANSER, geboren und aufgewachsen in Wels, OÖ. Studium der Theater,- Film- und Medienwissenschaften sowie der Germanistik in Wien, lebt seit 2010 in Salzburg, Veröffentlichungen in „Literatur...

16. Mai 2019

OÖ. P.E.N.:

,N.’ bedeutet ,novel / Novelle / Roman’ – neue Prosa vom OÖ. P.E.N.-Club

Es lesen Günter Giselher Krenner, Christine Roiter, Claire Schillinger, Stephen Sokoloff; ...

GÜNTER GISELHER KRENNER lebt als freier Schriftsteller in Hagenberg im Mühlviertel (OÖ). Er schreibt vor allem Romane, Satiren, Lyrik und dramatische Texte. Über 80 Veröffentlichungen in Anthologien,...

14. Mai 2019

Isabella Breier „mir kommt die Hand der Stunde auf meiner Brust so ungelegen, dass ich im Lauf der Dinge beinah mein Herz verwechsle. Lyrik“; Markus Lindner „Nachtschnee. Gedichte“; Herbert Christian...

ISABELLA BREIER, geboren 1976; wohnt in Wien. Studium Philosophie u. Germanistik, Promotion in Philosophie; Dozentin für Deutsch als Zweit- u. Fremdsprache; zahlreiche Lyrik- und...

09. Mai 2019

Reinhard Federmann „Das Himmelreich der Lügner“, Lesung: Robert Schindel; Referat: Günther Stocker; Moderation: Klaus Kastberger

Reinhard Federmann (1923-1976) war lange Zeit ein von der Literaturwissenschaft verdrängter Autor. Nicht nur, dass er ein äußerst heterogenes Werk hinterlassen hat – Unterhaltungsromane und...

07. Mai 2019

Buchpräsentationen Lydia Haider„Am Ball" und „Wahrlich fuck you du Sau, bist du komplett zugeschissen in deinem Leib drin – oder: Zehrung Reiser Rosi. Ein Gesang" (beides: Edition Redelsteiner /...

LYDIA HAIDER, geboren 1985 in Steyr, lebt als Schriftstellerin in Wien. Diverse Preise und Stipendien, zuletzt Projektstipendium BKA, Talentförderpreis Land OÖ, Stipendiatin des Literarischen...

26. April 2019

„Logiken der Sammlung. Das Archiv zwischen Strategie und Eigendynamik“

Freitag, 26. April 2019

9:00–10:30 Uhr:

Stephan Gaisbauer (Adalbert-Stifter-Institut, Linz):

Die Konservierung der Töne. Ein Archiv für gesprochene Sprache

Friedrich Buchmayr (Stift St. Florian,...

25. April 2019

„Logiken der Sammlung. Das Archiv zwischen Strategie und Eigendynamik“

 

Donnerstag, 25. April 2019

9:00–10:30 Uhr:

Christian Benne (Universität Kopenhagen)

Naiver Realismus? Zur Gegenständlichkeit des Sammelns

Moritz Baßler (Universität Münster)

Die kulturpoetische...

24. April 2019

„Logiken der Sammlung. Das Archiv zwischen Strategie und Eigendynamik“

 

Das Archiv, sein grundsätzliches Verhältnis zu Literatur und seine unterschiedlichen Ausformungen als Speicher des kulturellen Gedächtnisses stehen im Mittelpunkt der vierten Tagung der Reihe...

11. April 2019

Peter Henisch: „Die kleine Figur meines Vaters“, Referat: Klaus Amann; Moderation: Klaus Kastberger

Peter Henischs Buch erzählt von einem kleinen Mann, der trotz einer jüdischen Mutter einer der prominentesten Bildberichterstatter des Dritten Reichs und insbesondere ein Star der fotografischen...

09. April 2019

Sarah Schlatter: „Etwas Schreiben“

Sarah Schlatter widmet sich Aufzeichnungen von Frauen aus der Sammlung Frauennachlässe an der Universität Wien und dem Nachlass von zwei Schriftstellerinnen aus dem OÖ. Literaturarchiv (Rudolfine...

04. April 2019

Julia Brunner im Gespräch mit Rudi Gradnitzer (Bahoe Books)

Im Sommer 1864 ließen sich in Laibach 6.000 Mann für das Freiwilligenkorps des gekrönten Kaisers von Mexiko, des Erzherzogs Ferdinand Maximilian von Österreich rekrutieren. Darunter waren viele...

02. April 2019

Barbara Frischmuth: „Verschüttete Milch“; Lesung mit der Autorin; Moderation: Silvana Cimenti

BARBARA FRISCHMUTH, geboren 1941 in Altaussee (Steiermark), studierte Türkisch, Ungarisch und Orientalistik und ist seitdem freie Schriftstellerin. Seit einigen Jahren lebt sie wieder in Altaussee....

28. März 2019

Tanja Maljartschuk: Blauwal der Erinnerung. Roman; Lesung mit der Autorin; Moderation: Mia Eidlhuber

TANJA MALJARTSCHUK, geboren 1983 in Iwano-Frankiwsk, Ukraine, studierte Philologie an der Universität Iwano-Frankiwsk und arbeitete nach dem Studium als Journalistin in Kiew. 2009 erschien auf Deutsch...

28. März 2019

Markus Köhle: Poetry Slam. Was? Wie? Warum? Oder: Mündlichkeit auf dem Vormarsch

Seit über 15 Jahren wird in ganz Österreich geslammt. Vom Burgtheater über das Kellerlokal bis zur Schulbibliothek – jeder Ort kann Bühne werden. Bühne für selbst verfasste Texte, denen im Vortrag...

26. März 2019

Ludwig Laher: Wo nur die Wiege stand. Über die Anziehungskraft früh verlassener Geburtsorte; Lesung mit dem Autor; Moderation: Petra-Maria Dallinger

LUDWIG LAHER, geboren 1955, Studium der Germanistik, Anglistik und klassischen Philologie. Lehrer, Übersetzer und Autor von Romanen, Erzählungen, Lyrik, Essays, Hörspielen, Drehbüchern. Seit 1998...

19. März 2019

Thomas Baum: Kalter Kristall. Kriminalroman; Lesung mit dem Autor; Moderation: Christian Schacherreiter

THOMAS BAUM, geboren 1958, lebt und arbeitet als Schriftsteller und Drehbuchautor sowie als Lehrbeauftragter an der Kunstuniversitätin Linz. Publikationen u. a.: Theaterstücke, Kinderbuch „Süleyman...

18. März 2019

Helmut Qualtinger / Carl Merz: Der Herr Karl; Lesung: Franz Schuh; Referat: Johann Sonnleitner; Moderation: Klaus Kastberger

Die Ausstrahlung des Monologs „Der Herr Karl“, der den Prototypen eines gemütlich-brutalen Wiener Opportunisten und Mitläufers des Nationalsozialismus zur Sprache bringt, im November 1961 im...

15. März 2019

Marijan Pušavec und Zoran Smiljanić präsentieren die fünfbändige Graphic Novel „Die Mexikaner“

Im Sommer 1864 ließen sich in Laibach 6.000 Mann für das Freiwilligenkorps des gekrönten Kaisers von Mexiko, des Erzherzogs Ferdinand Maximilian von Österreich rekrutieren, in der Hoffnung, in dem...

14. März 2019

Reinhard Kaiser-Mühlecker: Enteignung. Roman (S. Fischer Verlag, Berlin); Lesung mit dem Autor; Moderation: Stefan Gmünder

REINHARD KAISER-MÜHLECKER, geboren 1982 in Kirchdorf an der Krems. Er studierte Landwirtschaft, Geschichte und Internationale Entwicklung in Wien.
Sein Debütroman „Der lange Gang über die Stationen“...

12. März 2019

Evelyn Grill: Der Begabte. Roman; Lesung mit der Autorin; Moderation: Alexandra Millner

EVELYN GRILL, geboren 1942 in Garsten, lebt als freie Schriftstellerin in Linz. Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a. „Winterquartier“, 2004; „Vanitas oder Hofstätters Begierden“, Roman, 2005; „Der...

Zum Internationalen Frauentag
07. März 2019

Ingeborg Bachmann – Hans Magnus Enzensberger: „Schreib alles was wahr ist auf“

Der Briefwechsel

Mit den GesamtherausgeberInnen IRENE FUßL, HANS HÖLLER sowie dem Herausgeber des Bandes „Briefwechsel...

Zum Buch: Im reichen Brief-Nachlass von Ingeborg Bachmann gehört der nun erstmals publizierte Briefwechsel mit Hans Magnus Enzensberger zu den schönsten Zeugnissen einer zu Ende gehenden Kunst des...

28. Februar 2019

Leopold Federmair „Tokyo Fragmente“ (Otto Müller Verlag) und Milena Michiko Flašar „Herr Katō spielt Familie“ (Wagenbach Verlag); Lesung mit der Autorin und dem Autor

Japan ist ein Land mit faszinierender Geschichte, ein Land des technischen Fortschritts, ein Land der Traditionen, ein Land mit einer reichen Kultur, vor allem aber ist es ein Land der Gegensätze. Was...

26. Februar 2019

Christian Steinbacher "Wovon denn bitte? Gedichte und Risse" (Czernin Verlag), Moderation: Andreas Puff-Trojan

CHRISTIAN STEINBACHER, geboren 1960 in Ried im Innkreis, lebt seit 1984 als Autor, Herausgeber und Kurator in Linz. Mitglied der Künstlerinnenvereinigung MAERZ. Zusammenarbeit mit anderen...

22. Februar 2019

16:00 bis 16:30 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Bezwingung seiner selbst“ – Liebe, Kunst und Politik bei Adalbert Stifter mit Margit Auli (StifterHaus)

16:30 Uhr bis 17:00 Uhr: Lesung aus...

Ausstellung „Bezwingung seiner selbst“. Liebe, Kunst und Politik bei Adalbert Stifter

Adalbert Stifters Leben und Werk gibt, 150 Jahre nach seinem Tod, noch immer Antworten und stellt noch immer neue...

21. Februar 2019

Familienführung durch das OÖ. Literaturmuseum mit Georg Hofer (StifterHaus)

Um Voranmeldung unter 0732/7720/11294 oder office@stifter-haus.at wird gebeten.

OÖ. Literaturmuseum: Das OÖ. Literaturmuseum im Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus in der ehemaligen Wohnung des Dichters Adalbert Stifter (1805-1868) und seiner Frau...

AutorInnenvereinigungen Oberösterreich
14. Februar 2019

Lesung zum Valentinstag mit den Autorinnen: Ilse Maria Bachl, Renate Perfahl, Martina Sens und Claudia Taller

 

ILSE MARIA BACHL, geboren 1952 in Sierning. Hauptschullehrerin; Pädagogische Persönlichkeits- und Kommunikationstrainerin. Wohnt in Pucking. Publikationen: „Herbst der Nachkommen“, Roman, St. Pankraz...

Buchpräsentation
12. Februar 2019

„Bernhard-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung“, hrsg. von Martin Huber und Manfred Mittermayer, unter Mitarbeit von Bernhard Judex (J. B. Metzler Verlag, Stuttgart)

Präsentation durch Manfred...

Zum Buch: Das unverwechselbare Werk Thomas Bernhards hat weit über den deutschsprachigen Raum hinaus Resonanz gefunden. Im Zentrum dieses Handbuchs stehen seine Texte von den journalistischen Arbeiten...

Buch- und Verlagspräsentation
07. Februar 2019

Über 30 AutorInnen und KünstlerInnen stellen in Kurzlesungen die Vielfalt der Kulturlandschaft Oberösterreichs vor

Moderation: Axel Ruoff

„… ca. 1800 Buchtitel habe ich in den vergangenen 30 Jahren in die Buchhandlungen gebracht: Kinderbücher, Langzeitreihen, Fotobände, Romane, Gedichte, Erinnerungen, Traktate, Kunstfolianten,...

05. Februar 2019

Franzobel: „Rechtswalzer. Kriminalroman“ (Zsolnay), Lesung mit dem Autor

Moderation: Sebastian Fasthuber

FRANZOBEL, geboren 1967 in Vöcklabruck, er erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter 1995 den Ingeborg-Bachmann-Preis, 2002 den Arthur-Schnitzler-Preis und 2017 den Nicolas-Born-Preis und den...

Lesung
31. Januar 2019

OLGA MARTYNOVA liest aus „Über die Dummheit der Stunde“ und „Der Engelherd“, Roman (S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main); Moderation: KATJA GASSER

OLGA MARTYNOVA, geboren 1962 bei Krasnojarsk in Sibirien, wuchs in Leningrad auf, studierte russische Sprache und Literatur. 1991 zog sie nach Deutschland. Sie schreibt Gedichte (auf Russisch) und...

Buchpräsentation
28. Januar 2019

Präsentation Christian Begemann/Davide Guiriato (Hrsg.) „Stifter-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung“ (J. B. Metzler), mit CHRISTIAN BEGEMANN und PETER BECHER; Lesung: ALFRED RAUCH; Moderation:...

CHRISTIAN BEGEMANN ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zahlreiche Arbeiten zur deutschen Literatur des 18. bis 20. Jahrhunderts....

„Slam Oida!“ Poetry Slam in Österreich mit Mieze Medusa
24. Januar 2019

Poetry Slam Show mit MIEZE MEDUSA, MARKUS KÖHLE , ELENA WOLFF, MANUEL „FISCH“ THALHAMMER

 

Seit über 16 Jahren wird in Österreich geslamt. Markus Köhle und Mieze Medusa waren von Anfang an dabei und präsentieren mit „Schon wieder Slam, Oida!“ aktuelle Texte aus der Poetry Slam Szene. Die...

Buchpräsentation
22. Januar 2019

ERNST STÖCKL: Schärdinger Wörterbuch der Mundart und Umgangssprache (Plöchl, Freistadt)

Vortrag und Lesung mit dem Autor; Filmeinspielung: Da rëd nou-gen (‚Der Rede nachgehen‘) von Peter Kreindl

 

ERNST STÖCKL, geboren 1949 in St. Florian am Inn bei Schärding, war vor seiner Pensionierung 2014 als Sozialarbeiter mit Jugendlichen, die mit psychosozialen Problemstellungen konfrontiert waren,...

Buch- und Verlagspräsentation
17. Januar 2019

CHRISTINE HAIDEGGER: Nach dem Fest. Erzählungen, CHRISTIAN LORENZ MÜLLER: Ziegelbrennen. Roman

Lesung mit der Autorin und dem Autor, Moderation: ARNO KLEIBEL (Verlagsleiter)

 

CHRISTINE HAIDEGGER, geboren 1942 in Dortmund, aufgewachsen in Oberösterreich. Aufenthalte in England, Frankreich, Italien und den USA. Lebt seit 1964 als freiberufliche Schriftstellerin in Salzburg....

AutorInnenvereinigungen Oberösterreich
14. Januar 2019

JOSEF WOLFGANG KETTL, GREGOR RIEGLER, INGRID STADLMAYR

Lesung mit den Autoren und der Autorin

 

Die Gruppe „neue mundart“ wurde am 26. September 1997 auf Betreiben von Hofrat Dr. Karl Pömer gegründet und untersteht dem Stelzhamerbund. Sie sieht ihren Schwerpunkt darin, neue Tendenzen und...

Buchpräsentation
10. Januar 2019

Lesung mit CHRISTOPH JANACS und RICHARD WALL, Moderation: BERNHARD JUDEX

 

CHRISTOPH JANACS, geboren 1955 in Linz; Lyrik, Prosa, Essays, Übersetzungen (aus dem Spanischen und Englischen); Lehraufträge an der Universität; Leitung von Schreibwerkstätten; zahlreiche Preise und...

Buchpräsentation
08. Januar 2019

Iwan Sergejewitsch Turgenjew „Väter und Söhne“ (dtv), Lesung und Gespräch mit der Übersetzerin

GANNA-MARIA BRAUNGARDT und DOMINIK HARRER

Moderation: DANIELA STRIGL

 

Im Zuge von „Übersetzte Welten“ wird aufklärerisches Licht auf AutorInnen / Werke zu Stifters Zeiten, auf ihre philosophisch-politischen Diskurse, aber auch auf mögliche Querverweise zu unserer Zeit...

11. Dezember 2018

MICHAEL KÖHLMEIER, Bruder und Schwester Lenobel. Roman (Hanser). Lesung mit dem Autor, Moderation: CHRISTIAN SCHACHERREITER

 

MICHAEL KÖHLMEIER, geboren 1949 in Hard am Bodensee, lebt in Hohenems/Vorarlberg und Wien. Publikationen u. a.: Romane „Abendland“, 2007; „Madalyn“, 2010; „Die Abenteuer des Joel Spazierer“, 2013; „Sp...

Buch- und Verlagspräsentation
10. Dezember 2018

Lesungen mit Gabriele Grausgruber, Elfriede Grömer, Hermann Knapp, Monika Krautgartner, Ingrid Romberger, Juta Tanzer und Reinhold Tauber

 

Gabriele Grausgruber, Elfriede Grömer, Hermann Knapp, Monika Krautgartner, Ingrid Romberger, Juta Tanzer: Finstere Geheimnisse – Schauerliche Geschichten, Mord und Totschlag und ein bisschen Blut

...

Zu Mittag bei Stifter
06. Dezember 2018

PETRA-MARIA DALLINGER im Gespräch mit HEMMA SCHMUTZ, künstlerische Direktorin des Lentos Kunstmuseums Linz und des Stadtmuseums Nordico

 

Aus Anlass des 150. Todestages Adalbert Stifters werden in der Mittagsreihe im ehemaligen Arbeitszimmer des Dichters besondere Gäste zu einem Gespräch „mit Stifter“ geladen: jene, die das kulturelle...

04. Dezember 2018

ALOIS BRANDSTETTER, „Lebenszeichen“ (Residenz Verlag)

Einführung: PETRA-MARIA DALLINGER

 

ALOIS BRANDSTETTER, geboren 1938 in Pichl/OÖ., lehrte als Professor für Deutsche Philologie an der Universität Klagenfurt. Zahlreiche Auszeichnungen, u. a. Kulturpreis des Landes Oberösterreich 1980,...

VRÖGL - Vortragsreihe zur österreichischen Gegenwartsliteratur
04. Dezember 2018

Univ. Prof. Dr. KONSTANZE FLIEDL

 

Anhand von Robert Menasses „Das Ende des Hungerwinters“, Robert Seethalers „Der Trafikant“, Maja Haderlaps „Der Engel des Vergessens“ und Melitta Brezniks „Der Sommer hat lange auf sich warten lassen“...

03. Dezember 2018

Moderation: FLORIAN HUBER

1968 gründete der Linzer Verleger und Autor Heimrad Bäcker die Zeitschrift „neue texte“, die sich in den Folgejahren zu einem Leitmedium für experimentelle Dichtung, Konkrete und Visuelle Poesie...

Buch- und Verlagspräsentation
29. November 2018

Lesungen mit ANNA DERNDORFER, HELMUT RIZY und ANDREAS STAUDINGER

 

ANNA DERNDORFER, Ausbildung: Instrumental- und Gesangspädagogik,  Konzertfach für Violine, Lehramt für Italienisch und Latein an den Universitäten Wiens. Während einer längeren Reise durch Europa...

Zu Mittag bei Stifter
29. November 2018

PETRA-MARIA DALLINGER im Gespräch mit MARKUS POSCHNER, Opernchef des Landestheaters Linz und Chefdirigent des Brucknerorchesters Linz

Es wird Tomatensuppe serviert.

 

Aus Anlass des 150. Todestages Adalbert Stifters werden in der Mittagsreihe im ehemaligen Arbeitszimmer des Dichters besondere Gäste zu einem Gespräch „mit Stifter“ geladen: jene, die das kulturelle...

27. November 2018

BODO HELL, „Stadtschrift 1983“. Lesung: BODO HELL, Referat: MARTIN KUBACZEK, Moderation: KLAUS KASTBERGER

 

Bodo Hells „Stadtschrift“ umfasst 14 Texte und drei Bildstrecken aus drei Jahrzehnten, sie erarbeitet Markierungen einer städtischen Nachkriegs-Identität, formt ein Hand- und Lesebuch zur Ikonografie...

22. November 2018

Vorstellung des Heftes durch den Herausgeber BERNHARD JUDEX

ROBERT SCHINDEL liest einen Ausschnitt aus dem bislang unveröffentlichten Roman „Genia“

IRIS HERMANN und DORON RABINOVICI lesen aus ihren...

Das aktuelle „Rampe“-Porträt zu Robert Schindel beleuchtet die vielfältigen Facetten dieses Dichters. Neben LiteraturwissenschaftlerInnen, die sich z. T. wiederholt mit dem Autor beschäftigt haben –...

Buch- und Verlagspräsentation
20. November 2018

Lesungen mit DIETMAR FÜSSEL, MONIKA KRAUTGARTNER, GÜNTER GISELHER KRENNER, EVA LÖCHLI, WALTER WAGNER

 

DIETMAR FÜSSEL, geboren 1958 in Wels. Lebt als Schriftsteller und Aktionskünstler in Ried im Innkreis. Preis des hessischen Schriftstellerverbandes für das beste deutschsprachige Erstlingswerk 1983;...

Lesungen
15. November 2018

Lesungen mit SVEN DAUBENMERKL, ERICH J. LANGWIESNER, SOPHIA SCHEER, THOMAS SCHLAGER-WEIDINGER, ERNST SCHMID

 

SVEN DAUBENMERKL, geboren 1965 in Kemnath/Bayern, lebt seit 1977 in Oberösterreich. Leiter der NMS Gunskirchen. Schreibt vorwiegend über naturwissenschaftliche und historische Themen....

Zu Mittag bei Stifter
15. November 2018

PETRA-MARIA DALLINGER im Gespräch mit HERMANN SCHNEIDER, Intendant des Landestheaters Linz

 

Aus Anlass des 150. Todestages Adalbert Stifters werden in der Mittagsreihe im ehemaligen Arbeitszimmer des Dichters besondere Gäste zu einem Gespräch „mit Stifter“ geladen: jene, die das kulturelle...

Buch- und Verlagspräsentation
13. November 2018

Lesungen mit MARIUS HUSZAR, MARIA LINSCHINGER, BERNHARD RIEPL, ANDREAS WEBER

 

MARIUS HUSZAR geboren 1953 in Linz, wo er lebt und arbeitet. Autor von belletristischen Büchern, zumeist Kurzprosa und Gereimtes.

Zum Buch:

Neuerwerbungen für den Tierpark GLOBAL
2 Zweifinger...

08. November 2018

GERHARD ZEILLINGER, Überleben. Der Gürtel des Walter Fantl (Kremayr & Scheriau). Moderation: MARTIN POLLACK

 

GERHARD ZEILLINGER, geboren 1964 in Amstetten / NÖ, Studium der Germanistik und Geschichte in Wien, Dissertation über Julian Schutting. Berufliche Tätigkeiten als Verlagslektor,...

Literatur aus Sachsen
06. November 2018

Lesungen mit MICHAEL REICHE und KARL ANTON, Moderation: CORINNA ANTELMANN

 

KARL ANTON, geboren 1953 in Staßfurt; 1973 Abitur in Magdeburg; 1977 Studium in Dresden und Berlin, bis 2003 Leiter einer Justizvollzugsanstalt; heute freischaffend als Maler und Autor in Leipzig...

30. Oktober 2018

DAVID FUCHS, Bevor wir verschwinden. Roman / TANJA PAAR, Die Unversehrten. Roman. Lesung mit dem Autor und der Autorin, Einführung: DOROTHEA ZANON (Haymon Verlag)

DAVID FUCHS, geboren 1981 in Linz, ist Autor, aber auch Arzt. Als Onkologe und Palliativmediziner arbeitet er in Linz, als Autor hat er die Leondinger Akademie für Literatur absolviert. „Bevor wir...

Buch- und Verlagspräsentation
29. Oktober 2018

SEMIER INSAYIF, herzkranzverflechtung / MARIANNE JUNGMAIER, In dieser Sprache: Walgesang / HELMUT NEUNDLINGER, Die Gerüche des Meeres und der Eingeweide. Lesung mit der Autorin und den Autoren,...

hochroth ist ein europäisches Verlagskollektiv mit mehreren eigenständigen Standorten in verschiedenen Ländern und widmet sich hauptsächlich der Publikation zeitgenössischer Lyrik. www.hochroth.de

 

...

mitSprache
23. Oktober 2018

Open Mic

 

Moderation: SEBASTIAN FASTHUBER

DJ: THERESE TERROR

Literaturinteressierte in ganz Oberösterreich! Vereinigt euch!

Unter dem Titel „mitSprache“ arbeiten zehn Literaturhäuser und -zentren in Österreich seit 2004 zusammen. Gemeinsam werden überregionale...

Buch- und Verlagspräsentation
22. Oktober 2018

REINHOLD AUMAIER, Warum. Fragen-Tirade. Lesung mit dem Autor. FRANZOBEL (Hg.): Das Geheimnisgeschichtenlexikon des David Sylvester Marek; Lesung mit RALPH KLEVER. Moderation: RALPH KLEVER

REINHOLD AUMAIER, geboren 1953 in Linz, lebt in Lembach, OÖ. Seit 1976 freischaffender Autor, Musiker & bildender Künstler. Landeskulturpreis für Literatur des Landes OÖ 1999. Im Klever Verlag:...

Kinderkulturwoche
20. Oktober 2018

14 und 15 Uhr:

„Von Zauberwasser & Karfunkelstein“. Adalbert Stifters Sagen aus dem Böhmerwald mit HELMUT WITTMANN (Erzähler) und FRANZ BERNEGGER (Bockpfeife, Gesang); für Kinder ab 5 Jahren

 

Buchpräsentationen
18. Oktober 2018

MARIE LUISE LEHNER, Im Blick. Roman (Kremayr & Scheriau)

HANNA HERBST, Feministin sagt man nicht (Brandstätter Verlag)

 

Lesung mit den Autorinnen, Moderation: ILARIA HOPPE

Geschlechter, deren Inszenierungen und Konstruktionen wie auch Misogynie und Machtmissbrauch werden zeitgenössisch im Privaten wie Öffentlichen heftig diskutiert – wo wir uns doch eigentlich schon im...

Grundbücher der österreichischen Literatur seit 1945
16. Oktober 2018

Kommentierte Lesung: SABINE SCHOLL

Referat: KURT BARTSCH

Moderation: KLAUS KASTBERGER

 

Ein Gemeinschaftsprojekt der Alten Schmiede, Wien, des StifterHauses, Linz und des Literaturhauses Graz

Hertha Paulis Roman „Jugend nachher“ (1959) gehört zu jenen frühen, allzu wenig beachteten Texten der österreichischen Literatur nach 1945, die gegen das Verschweigen der Nazi-Verbrechen, gegen das...

'P' bedeutet 'Poems' / Lyrik auf Deutsch und Russisch
11. Oktober 2018

SOPHIA BENEDICT & CLAUDIA TALLER

CHRISTINE SCHADENHOFER

VIKTOR KLYKOV

 

Moderation: THOMAS DUSCHLBAUER & CLAUDIA TALLER

SOPHIA BENEDICT, geboren in der UdSSR. Diplom für Publizistik. Arbeitete für Zeitungen, Radio und Fernsehen. Sie lebt seit 1984 in Wien, Akkreditierung als Journalistin und Pressefotografin beim...

Buchpräsentation
09. Oktober 2018

Moderation: GÜNTER KAINDLSTORFER

PETER HENISCH, geboren 1943 in Wien, studierte Germanistik, Philosophie, Geschichte und Psychologie und lebt als Schriftsteller in Wien. Werke (u. a.): „Die kleine Figur meines Vaters“, 1975, „Der Mai...

Kinderprogramm, Lesung, Spezialführung, Bücherflohmarkt
06. Oktober 2018

18:00 und 19:00 Uhr: Kinderprogramm - Gespielte Geschichten mit WALTRAUD STARCK zum Thema „Starke Mädchen – Sanfte Buben“ für Kinder von 5 bis 10 Jahren

19:30 Uhr: Lesung von und mit Michael...

Adalbert Stifters Wohn- und Sterbehaus

Seine letzten 20 Lebensjahre verbrachte Adalbert Stifter (1805-1868) in dem klassizistischen Bau an der Donaulände in Linz. In seiner ehemaligen Wohnung ist...

Internationales Symposium
04. Oktober 2018

Das Symposion verbindet zwei traditionsreiche Tagungsreihen, die sich in der bayerisch-österreichischen und in der gesamten deutschsprachigen Namenforschung seit Jahrzehnten als wichtige Foren des...

Donnerstag, 4. Oktober 2018

13:00   Öffnung des Tagungsbüros

14:30   Begrüßung und Eröffnung

14:45   KARL HOHENSINNER: Namendeutung zwischen Wissenschaft und Esoterik

15:15   WOLFGANG JANKA: Zur...

Lesung
02. Oktober 2018

Haben Sie das erlebt?

 

Einführung: GÜNTER HÖFLER

 

Veranstaltet mit: Posthof - Zeitkultur am Hafen

In Linz ist Weltliteratur entstanden und wird weiter entstehen: Die Schriftstellerin Anna Mitgutsch, Romanautorin, Essayistin, Literaturwissenschaftlerin, Übersetzerin feiert ihren 70. Geburtstag. Aus...

Kinder im StifterHaus
01. Oktober 2018

Eine Reise durch ein Haus der Literatur mit Werkstätten für Kinder zwischen 6 und 10. Ein Projekt für Schulen im Rahmen der Leseoffensive des Landes Oberösterreich. Anmeldung und Information: Tel....

Tag des Denkmals
30. September 2018

Führung mit CLAUDIA LEHNER (StifterHaus), Dauer: ca. 75 min.

Die anlässlich Adalbert Stifters 150. Todestags konzipierte Ausstellung „Bezwingung seiner selbst. Liebe, Kunst und Politik bei Adalbert Stifter“ bietet einen umfassenden Einblick in essentielle...

Internationales Symposium
28. September 2018

9:00      Silvia Bengesser: „Ich hielt als Schüler der lateinischen Schule derlei Sachen für zu geringe“ – Stifter und die Volkspoesie, eine Marginalie?
9:30      Paul Keckeis: Adalbert Stifters Lyrik
...

Internationales Symposium
27. September 2018

Angesichts des ungebrochenen wissenschaftlichen Interesses an Person und Werk Adalbert Stifters, das vom raschen Wechsel von Forschungsparadigmen in Literatur- und Kulturwissenschaft noch profitiert,...

9:00      Begrüßung
9:30      Katja Mellmann: Zum Kontext der zeitgenössischen Vorabdruckpraxis
10:00    Ulrich Dittmann: Paratexte in frühen Stifter-Drucken und Werk-Ausgaben
10:30    Diskussion
...

Buchpräsentationen
25. September 2018

Lesungen mit den Autoren

 

Moderation: ALEXANDRA MILLNER

HANS EICHHORN, geboren 1956, lebt als Autor und Berufsfischer in Attersee und Kirchdorf an der Krems. Zuvor erschienen (Auswahl): „Logenplatz“, 2010; „Und alle Lieben leben“, 2013; „Über das...

Buchpräsentation / Buchpremiere
20. September 2018

Lesung mit der Autorin

 

Einführung: CORNELIUS HELL

ANDREA WINKLER, geboren 1972 in Freistadt, lebt als Schriftstellerin in Wien, wo sie

u. a. Germanistik und Theaterwissenschaft studiert hat. Lehraufträge an der Universität für angewandte Kunst,...

Ausstellungseröffnung
19. September 2018

Begrüßung: PETRA-MARIA DALLINGER

Eröffnung: Landeshauptmann THOMAS STELZER

 

Zur Aussstellung sprechen die Kuratoren HUBERT LENGAUER, CHRISTIAN SCHACHERREITER und GEORG WILBERTZ

 

In Erinnerung an...

Adalbert Stifters Leben und Werk gibt, 150 Jahre nach seinem Tod, noch immer Antworten und stellt noch immer neue Fragen. Die Ausstellung „,Bezwingung seiner selbst’. Liebe, Kunst und Politik bei...

Buchpräsentation
13. September 2018

Lesung mit dem Autor

ERICH HACKL, geboren am 26. Mai 1954 in Steyr, Oberösterreich. Nach dem Studium der Germanistik und Hispanistik ist er seit 1983 freier Schriftsteller und Übersetzer sowie Herausgeber von Werken...

Lesungen
11. September 2018

Aus ihren Texten lesen

ROLAND FELDBAUER, LYDIA HAIDER, BRIGITTE SCHMOLMÜLLER

 

Moderation: MARGARETE AFFENZELLER

Unter dem Motto „wild wachsen“ wurden für das Themenheft der Literaturzeitschrift „Die Rampe“ Texte gesucht, die dem Unbändigen, Ungezähmtem und Anarchischen anheim gefallen sind. Die Jury -...

Lesung
08. September 2018

AUSGEBUCHT! AUSGEBUCHT! AUSGEBUCHT!

 

DANIEL KEHLMANN, Tyll (Rowohlt Verlag)

 

Lesung mit dem Autor

 

In Kooperation mit: Brucknerhaus Linz / Internationales Brucknerfest Linz 2018

 

Hinweis:...

DANIEL KEHLMANN, geboren 1975 in München, wurde für sein Werk unter anderem mit dem Candide-Preis, dem WELT-Literaturpreis, dem Kleistpreis und dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Sein Roman „Die...

Fest: 25 Jahre StifterHaus neu
28. Juni 2018

Festakt

 

Festansprache: LANDESHAUPTMANN Mag. Thomas Stelzer

 

Lesung: REINHARD KAISER-MÜHLECKER aus dem Manuskript "Enteignung"

(Roman erscheint im Frühjahr 2019 bei S. Fischer)

 

Präsentation...

25 Jahre „StifterHaus neu“ – dem Leitmotiv >weiter wachsen< gewidmet – steht im Zeichen von Literatur und Sprache in all ihren im Haus lebendigen Facetten: vom Literaturmuseum in Adalbert Stifters...

Zu Mittag bei Stifter: "Im Gespräch mit Stifter"
21. Juni 2018

Es wird serviert: Grießnockerlsuppe

 

In Erinnerung an den 150. Todestag von Adalbert Stifter

Aus Anlass des 150. Todestages Adalbert Stifters werden in der Mittagsreihe im ehemaligen Arbeitszimmer des Dichters besondere Gäste zu einem Gespräch „mit Stifter“ geladen: jene, die das kulturelle...

Buch- und Verlagspräsentation Septime Verlag
19. Juni 2018

Lesungen mit CORINNA ANTELMANN und MARLEN SCHACHINGER

 

Moderation: Jürgen Schütz

Verleihung des "neue texte"-Essay-Preises an MANFRED MITTERMAYER
12. Juni 2018

Lesung HANNE RÖMER / .aufzeichensysteme

(Förderpreis zum Heimrad-Bäcker-Preis)

 

Laudatio: GEORG OBERHUMER

 

Lesung PETER WATERHOUSE

(Heimrad-Bäcker-Preis)

 

Laudatio: MARTIN KUBACZEK

 

Die...

Die Heimrad-Bäcker-Preise zeichnen Dichterinnen und Dichter aus, deren Werk im Zusammenhang mit der Literatur zu sehen ist, wie sie Heimrad Bäcker in seiner edition neue texte verlegt hat. Der „neue...

Buchpräsentation
11. Juni 2018

Lesung mit dem Autor

Moderation: Christian Schacherreiter

KARL-MARKUS GAUß, geboren 1954 in Salzburg, wo er als Autor und Herausgeber der Zeitschrift „Literatur und Kritik“ lebt. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt und ausgezeichnet, u. a. mit...

Buch- und Verlagspräsentation
07. Juni 2018

ISABELLA BREIER, DesertLotusNest. Anmerkungen zur "Poetik der Phönix"

GÜNTHER KAIP, Eine Membran sind wir. Gedichte

ERNST LUGMAYR, Stanglpuch & Kurioses aus dem Hausruckviertel

AXEL RUOFF,...

ISABELLA BREIER, geboren 1976 in Gmünd/NÖ; aufgewachsen in Wels; lebt zur Zeit hauptsächlich in Wien. Studium der Philosophie und Germanistik.

Zum Buch:

DesertLotusNest ist Road Novel und...

Zu Mittag bei Stifter: "Im Gespräch mit Stifter"
07. Juni 2018

Es wird serviert: Tomatensuppe

 

In Erinnerung an den 150. Todestag von Adalbert Stifter

 

ABGESAGT!

Aus Anlass des 150. Todestages Adalbert Stifters werden in der Mittagsreihe im ehemaligen Arbeitszimmer des Dichters besondere Gäste zu einem Gespräch „mit Stifter“ geladen: jene, die das kulturelle...

05. Juni 2018

CORINNA ANTELMANN

JUDITH GRUBER-RIZY

DOMINIKA MEINDL

STEFAN REISER

HELMUT RIZY

RENATE SILBERER

ELISABETH STRASSER

ERICH WIMMER

 

stellen Lieblingsbücher vor

 

Moderation: ERICH WIMMER

CORINNA ANTELMANN, geboren 1969 in Bremen, lebt als freie Autorin, Dozentin für Storytelling (Salzburg) und Drehbuchberaterin in Ottensheim bei Linz. Sie schreibt Jugendliteratur („Der Rabe ist Acht“,...

Grundbücher der österreichischen Literatur seit 1945
29. Mai 2018

Lesung mit der Autorin

Referat: KONSTANZE FLIEDL

Moderation: KLAUS KASTBERGER

 

Ein Gemeinschaftsprojekt der Alten Schmiede, Wien, des StifterHauses, Linz und des Literaturhauses Graz

Buch- und Verlagspräsentation Deuticke Verlag
28. Mai 2018

Lesung mit den Autoren

Moderation: MARTINA SCHMIDT

RENÉ FREUND, geboren 1967 in Wien, lebt als Autor und Übersetzer in Grünau im Almtal. Er schreibt Theaterstücke, Hörspiele, Romane, Sachbücher und Satiren. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen u. a.:...

"Literatur/Geschichte/Wissenschaft"
24. Mai 2018

Übergabe des „LANDSTRICH“-Archivs an das OÖ. Literaturarchiv

 

Einführungen: PETRA-MARIA DALLINGER und HELGA HOFER

Lesung und Kommentar: ERICH HACKL

1979 wurde in Schärding am Inn der Kulturverein Landstrich zum Zweck der Gründung einer Kulturzeitschrift ins Leben gerufen. Initiator war der spätere Kulturmanager und Museumsdirektor Gerwald...

Buichpräsentationen
17. Mai 2018

Lesung mit der Autorin und dem Autor

Eiunführungen SEBASTIAN FASTHUBER

SIMONE HIRTH, geboren 1985 in Freudenstadt. Studium am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig, lebt als freischaffende Autorin und Lektorin in Kirchstetten (NÖ). Verschiedene Preise und Stipendien,...

Vitáme Vás / Willkommen
15. Mai 2018

Lesung mit der Autorin

Moderation: MARTIN KRAFL

 

In Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum Wien

 

 

 

 

DORA KAPRÁLOVÁ, geboren1975, ist eine in Berlin lebende Prosaautorin, Publizistin und Literaturkritikerin. Sie studierte Rundfunk-, TV-Dramaturgie und Drehbuchschreiben an der Janáček Akademie...

Ausstellungseröffnung
08. Mai 2018

Begrüßung:

PETRA-MARIA DALLINGER

 

Einführung zu Karl Kraus:

KATHARINA PRAGER

 

Buchpräsentation:

LÁSZLÓ MÁRTON: Die Überwindlichen. Roman zu Karl Kraus mit Illustrationen von Chr. Thanhäuser

...

Literatur und ihre Landschaften beschäftigen den Künstler, Verleger und Leser Christian Thanhäuser bereits früh: sei es die Donau, sei es das an Oberösterreich angrenzende – lang abgegrenzte –...

OÖ. P.E.N.-Club
07. Mai 2018

THOMAS DUSCHLBAUER, CLAIRE EICHINGER, MARIO KESZNER, HERBERT PAULI

 

Moderation: CLAUDIA TALLER

THOMAS DUSCHLBAUER trat zunächst mit Lyrik in Erscheinung und später auch mit Prosa. Essays schrieb er unter anderem für Carta, dem unabhängigen Autorenblog für digitale Öffentlichkeit, Politik und...

Buchpräsentationen
03. Mai 2018

Lesungen mit den Autoren

Einführungen: BERNHARD JUDEX

LUDWIG HARTINGER, geboren 1952 in Saalfelden; lebt in Salzburg; Schriftsteller, Lektor und Übersetzer; Herausgeber der „RanitzDrucke“ in der Edition Thanhäuser; seit 1991 Mitglied der Redaktion von...

GAV OÖ: Die Neuen
26. April 2018

Lesung mit der Autorin und dem Autor

Moderation: RUDOLF HABRINGER

ANGELA FLAM, geboren 1968 in Wels, Tanzpädagogin für künstlerischen Ausdruckstanz & Bewegungsanalyse, kfm. Angestellte und freischaffende Künstlerin im Bereich der darstellenden Kunst und Literatur...

Buchpräsentationen
24. April 2018

Lesung mit den Autorinnen

Einführungen: JOHANNA ÖTTL

DANIELA EMMINGER, geboren 1975 in OÖ., lebt und arbeitet seit 2008 als Schriftstellerin und freie Journalistin in Wien. Davor war sie Werbetexterin in Hamburg und Berlin und Redakteurin in Litauen und...

> weiter wachsen <
19. April 2018

Lesung mit dem Autor

Moderation: IMOGENA DODERER

NORBERT GSTREIN, geboren 1961 in Mils, Studium der Mathematik und Sprachphilosophie in Innsbruck, Stanford und Erlangen. Der Autor lebt zurzeit in Hamburg. Er erhielt unter anderem den Berliner...

Finissage der Ausstellung „Unter Wölfen. Käthe Recheis – Literatur und Politik“:
17. April 2018

Lesungen aus eigenen Werken:
Gabi Kreslehner: Nils geht (unveröffentlichtes Jugendbuchmanuskript);
Sarah Michaela Orlovský: „ich #wasimmerdasauchheißenmag“;
Moderiertes Gespräch mit Claudia Lehner

Zu...

VR/Ö/GL 2/20:
17. April 2018

Das Seminar beschäftigt sich mit Fragestellungen, die mit der Programmierung von Spielplänen an österreichischen Theatern zusammenhängen. Welche Tendenzen gibt es im zeitgenössischen Schauspiel? Wie...

Buchpräsentation
12. April 2018

Moderation: Konstantin Kaiser

In Kooperation mit der Theodor Kramer Gesellschaft

BRUNO SCHERNHAMMER, geboren 1957, aufgewachsen in einem Tal an einer Autobahnbrücke in Oberösterreich, früh schon politisch aktiv, u. a. in der...

>weiter wachsen<
10. April 2018

Moderation: Stefanie Jaksch

MARIANNE JUNGMAIER, geboren 1985 in Linz. Studien: Digitales Fernsehen, Filmwissenschaften und Journalismus. 2009 Master of Arts. Seit 2011 freischaffende Schriftstellerin. Zahlreiche...

Buchpräsentationen
05. April 2018

Moderation: Georg Oberhumer

JOHANN KLEEMAYR, geboren 1954 in Schwanenstadt, Germanistik- und Theologiestudium, Gymnasiallehrer in Wels. Nach Herausgabe eines Handdrucks bei schelter & giesecke („armer“, 1990) publizierte er in...

Buchpräsentation
22. März 2018

Lesung mit dem Autor

Moderation: Christian Schacherreiter

THOMAS BAUM, geboren 1958, lebt und arbeitet als Schriftsteller und Drehbuchautor sowie als Lehrbeauftragter an der Kunstuniversitätin Linz. Publikationen u. a.: Theaterstücke, Kinderbuch „Süleyman...

Buchpräsentation
20. März 2018

Lesung mit dem Autor

Moderation: Brigitte Schwens-Harrant

JOSEF WINKLER, geboren 1953 in Kamering, Kärnten. Seit 1982 freier Schriftsteller. Er lebt derzeit in Klagenfurt. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen u. a.: Großer Österreichischer Staatspreis für...

Ausstellungseröffnung NEXTCOMIC im Literaturcafé
16. März 2018

Eröffnung: Gottfried Gusenbauer (Karikaturmuseum Krems)

Bis 30.12.2018, Di bis So 10-15 Uhr

Buch- und Verlagspräsentation Löcker Verlag
15. März 2018

Lesung mit den Autoren

Moderation: Alexander Lellek

MARIO KESZNER, geboren 1976 in Wien. Studium der Handelswissenschaften, Kunstwissenschaft und Philosophie in Linz und Straßburg. Seit 2009 Prosa und Essays in Zeitschriften und Anthologien im In- und...

ABGESAGT!
13. März 2018

Grundbücher der österreichischen Literatur seit 1945

Referat: Klaus Amann

Moderation: Klaus Kastberger

ABGESAGT!

Buchpräsentation
08. März 2018

Marie von Ebner-Eschenbach / Josephine von Knorr. Briefwechsel 1851 - 1908: Kritische und kommentierte Ausgabe, hrsg. von Ulrike Tanzer, Irene Fußl, Gabriele Radecke, Lina Zangerl

Lesung: Veronika...

Zum Buch:

„Der umfangreiche Briefwechsel Marie von Ebner-Eschenbachs mit der Lyrikerin und Übersetzerin Josephine Freiin von Knorr ist bislang von der Forschung unbeachtet geblieben. Die Briefe...

Lesung
05. März 2018

Lesung mit dem Autor aus dem französischen Original

Lesung der deutschen Übersetzung: Hans-Jürgen Bertram

Einführung: Stéphane Gragnic

 

ABGESAGT wegen Erkrankung des Autors!
27. Februar 2018

Lesung mit dem Autor

Moderation: Markus Köhle

 

ABGESAGT wegen Erkrankung des Autors!

CLEMENS J. SETZ, geboren 1982 in Graz, wo er lebt, studierte Mathematik und Germanistik. Zahlreiche Veröffentlichungen von Gedichten und Kurzgeschichten in Zeitschriften, Zeitungen und Anthologien....

MUSEUM TOTAL
25. Februar 2018

14.00 - 14.30 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Unter Wölfen. Käthe Recheis - Literatur und Politik

14.30 - 15.00 Uhr: Lesung aus Käthe Recheis: „Geh heim und vergiß alles“ mit Nora Dirisamer

Zur Führung:

Die durch die Erfahrungen der NS-Zeit geprägte Kinder- und Jugendbuchautorin Käthe Recheis (1928-2015) zeigt in ihren zeitgeschichtlichen wie phantastischen Werken Mechanismen der...

MUSEUM TOTAL
22. Februar 2018

10.00 - 10.20 Uhr: Familienführung durch die Ausstellung „Unter Wölfen. Käthe Recheis-Literatur und Politik”

10.20 - 10.40 Uhr: Lesung aus Käthe Recheis: „Pablito” (Kinderbuch) mit Nora Dirisamer

Zur Familienführung:

Die jüngste Tochter des Hörschinger Gemeindearztes Käthe Recheis, die gerne liest und schreibt, früh den Krieg und seine Folgen erlebt, verfasst nach einer Nordamerikareise ihr...

>weiter wachsen<
15. Februar 2018

Margit Schreiner: „Kein Platz mehr”. Roman (Schöffling & Co)

Lesung mit der Autorin

Moderation: Daniela Strigl

MARGIT SCHREINER, geboren 1953 in Linz, Studium der Germanistik und Psychologie in Salzburg. Lebt nach langjährigen Aufenthalten in Tokio, Paris, Rom
und Berlin derzeit in Linz. Buchveröffentlichungen...

AutorInnenkreis Linz
12. Februar 2018

mit Paul Jaeg, Nina Roiter, Claudia Taller und Stephen Sokoloff

PAUL JAEG, geboren 1949 in Gosau. Freischaffender Autor, Komponist und Bildender Künstler. Gründer des Arovell Kulturverlags; Leitung und Moderation der Sendereihen „kulturportal88” in den Freien...

Buch- und Verlagspräsentation Verlag Nina Roiter
08. Februar 2018

Lesung mit der Autorin und dem Autor

ROLAND LUFT, geboren 1963 in Linz; Studium der Philosophie und Germanistik in Salzburg. Relativ vergebliche Versuche zur Verzögerung der Zeit. „ Altaussteiger“ ist sein erster veröffentlichter Roman.

...

Buchpräsentationen
06. Februar 2018

Moderation: Sebastian Fasthuber

Buchpräsentationen

JOHANNES EPPLE, geboren 1982 in Wien und aufgewachsen in Oberösterreich, studierte Philosophie an der Universität Wien, arbeitet als Hochschullehrer und unterrichtet Deutsch als Fremdsprache in der...

Lesung – Zum 150. Todestag Adalbert Stifters
30. Januar 2018

Achtung: Beschränkte Platzzahl, daher Vergabe von Zählkarten.

Telefonische Anmledung ab 8. Jänner 2018 (0732/7720/11294)

(Keine Gruppenreservierungen möglich!)

Adalbert Stifter sind Briefe selbstverständlicher Teil seines literarischen Werkes. In der Korrespondenz an seinen Verleger Gustav Heckenast, Freunde und auch seine Frau Amalia teilt er sich mit,...

Vortrag – Zum 150. Todestag Adalbert Stifters
30. Januar 2018

Die Bibel in Adalbert Stifters Leben, Werk und Weltbild

Wolfgang Häusler, geboren 1946 in St. Pölten, Studium der Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Wien, Dr. phil. 1970. 1983 Universitätsprofessor für Österreichische Geschichte. Bücher zur...

Stifter Lesen / Reading Stifter – Zum 150. Todestag Adalbert Stifters
29. Januar 2018

Veranstaltungsschwerpunkt zur Erinnerung an den 28. Jänner 1868

Ein österreichisch-amerikanisches Gespräch über das Lesen und Arbeiten mit Adalbert Stifter. Vance Byrd, der sich seit vielen Jahren schwerpunktmäßig mit Stifter beschäftigt, wird über seinen Zugang...

Literatur aus der Mitte Europas
25. Januar 2018

(Luchterhand Literaturverlag)

Aus dem Tschechischen von Eva Profousová

Lesung mit dem Autor

Einführung: Katja Gasser (ORF)

Jaroslav Rudiš: geboren 1972, ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramatiker. Er studierte Deutsch und Geschichte in Prag, Zürich und Berlin und arbeitete u. a. als Lehrer, Journalist und Vertreter...

Buchpräsentation posthum
23. Januar 2018

Lesung: Katharina Pilar und Florian Troebinger

Einführung: Paul Pechmann

Es wirken mit: Peter Putz, Hans Viehböck und Florian Neuner

Walter Pilar, geboren 1948 an der Traun, lebt als Schriftsteller, Zeichner, „KunstWandWerker & Rauminstallatör“ in Linz und Langwies (OÖ). Seit 1968 zahlreiche Lesungen, „performances“, Aktionen (z....

Buchpräsentation
11. Januar 2018

(Jung und Jung, Salzburg)

Lesung mit der Autorin

Einführung: Alexandra Millner

Olga Flor, geboren 1968 in Wien, aufgewachsen in Wien, Köln und Graz. Nach dem Abschluss eines Physikstudiums arbeitete sie im Multimedia-Bereich. Seit 2004 freie Schriftstellerin. Romane, Kurzprosa,...