AutorInnenvereinigungen Oberösterreich

OÖ. P.E.N.-Club: „Facetten der Angst“ – Prosa 2020

Christine Schadenhofer: Troy und Kassandra. Roman (Verlag Nina Roiter, Linz); Claudia Taller: Ich habe gesehen. Erzählungen (Verlag am Rande, Sipbachzell); Beitrag zum Thema „Ängste“: Dr. Hans Morschitzky; Moderation: Thomas Duschlbauer

CHRISTINE SCHADENHOFER: „Als Kind schrieb ich Gedichte, Geschichten. Dann wurde ich erwachsen. Ich absolvierte ein Wirtschaftsstudium. Ich war Lohnschreiberin, Stimme der anderen, bis ich zur Überzeugung fand, dass Sprache dazu da ist, Wahrheiten zu benennen. Spät, aber nicht zu spät, kehrte ich zurück zu den Träumen. Ich kam dem Inneren auf die Spur, dem Unbewussten, dem Unaussprechlichen, ich gab ihm Worte“.

CLAUDIA TALLER, geboren in Linz, Studien am Mozarteum Salzburg und an der Universität Wien; 1978 bis 2011 Psychologin beim Land OÖ im Bereich Jugendwohlfahrt und Kinder- und Jugendanwältin; seit 2012 freie Schriftstellerin und Radiomacherin bei Radio FRO (Literarische Matinée); Bücher: „Der Tod streift durch die Hallen“, „Innensichten“, „MännerSichten“, „ich wollte dich anders“, „Der Tod sitzt auf Platz 31“; „die nicht verzeihen“; „Im goldenen Geäst“, Roman; „Ich habe gesehen“, Erzählungen; Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien.

HANS MORSCHITZKY absolvierte eine Ausbildung in Verhaltenstherapie und Systemischer Familientherapie. Er arbeitete von 1983 bis 2014 in der Nervenklinik in Linz und zwar auf folgenden Abteilungen: Jugendpsychiatrie, Erwachsenenpsychiatrie und Psychosomatik mit Menschen mit allen möglichen Störungen, vor allem mit Angststörungen und Schmerzstörungen im stationären und ambulanten Bereich. Er hat bisher 13 Fachbücher und Ratgeber, insbesondere über verschiedene Angststörungen, verfasst. Er lebt seit 1980 in Linz und arbeitet seit 1987 in freier Praxis in Linz.

THOMAS DUSCHLBAUER trat zunächst mit Lyrik in Erscheinung und später auch mit Prosa. Essays schrieb er unter anderem für Carta, dem unabhängigen Autorenblog für digitale Öffentlichkeit, Politik und Ökonomie. Der Autor lehrt an unterschiedlichen Hochschulen und ist Präsident des P.E.N. Oberösterreich.