Hauptinhalt
Verschoben
„Die Rampe“

Porträt Ludwig Laher

Begrüßung: Petra-Maria Dallinger

Moderation: Claudia Lehner

Vorstellung des Bandes durch den Herausgeber Klaus Zeyringer

Beiträge von Julia Danielczyk, Lydia Mischkulnig und Ludwig Laher

Einspielung von Ludwig Laher: „Käfer mit dem Rücken zum Boden – Eine Hörverständnisübung zu Adalbert Stifter“ (Produktion des ORF OÖ, 2011)

Die aktuelle Porträt-RAMPE 3/21 zum Landeskulturpreisträger Ludwig Laher enthält neben einem ausführlichen Interview zwischen dem Herausgeber Klaus Zeyringer und dem Porträtierten zahlreiche Beiträge und Fotografien zu Lahers Werk und Wirken sowie Texte des Autors und eine Bibliografie. AutorInnen und (Literatur-)WissenschaftlerInnen widmen sich dem literarischen Gesamtwerk Lahers (Karl-Markus Gauß) sowie ausgewählten Themen wie seiner „Frauen-Trilogie“ (Lydia Mischkulnig), seinen Arbeiten zu Roma und Sinti (Beate Eder-Jordan) und zum NS-Terror (Heimo Halbrainer, Brigitte Schröder) und fokussieren unterschiedliche Gattungen und Genres, so seine Hörspiele und Features (Julia Danielczyk), seine Lyrik (Petra Ganglbauer), Essays (Cordula Simon) und Filme (Jaqueline Vansant), aber  auch sein Engagement für die Interessen der AutorInnenschaft (Gerhard Ruiss).