Hauptinhalt
MUSEUM TOTAL 2022

Führung durch die Ausstellung „Das grüne Mächenbuch aus Linz. Ilse Aichinger (1921 – 2016)“ mit CLAUDIA LEHNER; Lesung aus Texten Ilse Aichingers mit SIMONE NEUMAYR

ACHTUNG:

Beschränkte Platzzahl, daher Vergabe von Zählkarten. Telefonische Anmeldung erforderlich (0732/7720-11294)

OÖ. Literaturmuseum und Literatur-Galerie geöffnet: 10:00 bis 17:00 Uhr (24. bis 27. Februar 2022)

Ausstellung „Das grüne Märchenbuch aus Linz. Ilse Aichinger (1921– 2016)“:
Der Vater war ein im Linzer Kulturleben überaus aktiver Lehrer und Schriftsteller, die Mutter engagierte sich als erste Jugendamtsärztin der Stadt für die gesundheitliche Aufklärung, vor allem von Mädchen und Frauen. Erinnerungen an ihre frühe Kindheit in Linz publiziert Ilse Aichinger erst in ihren späten Jahren. Aber als ihr Hauptwerk entsteht, zwischen 1952 und 1981, ist sie mit ihren Texten in fast 20 Jahrgängen des Literarischen Jahrbuchs der Stadt Linz präsent. Die Ausstellung zeigt Ilse Aichinger aus dem ungewohnten Blickwinkel ihrer Beziehung zu Linz und seinen Autor*innen – an deren erster Stelle Adalbert Stifter steht.
Zur Ausstellung erscheinen ein Katalog und ein Begleitheft.


Nähere Informationen zum Programm:
www.museum-total.at