Die Rampe

Die Rampe - Porträt Thomas Baum

hg. vom StifterHaus - Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich

Seit mehr als 20 Jahren ist Thomas Baum einer der führenden Köpfe in der heimischen Kunst- und Kulturszene. (...)

Mit dem vorliegenden Porträt sind wir dem streitbaren Autor Thomas Baum auf der Spur. (...)

Thomas Baum hat uns mitgenommen auf eine Reise durch Rauhe Zeiten, in denen mit Harten Bandagen bis zum Time Out gekämpft wurde, Kalten Händen und Schlafenden Hunden auf Gedeih und Verderb Ausgeliefert.

(Silke Dörner und Irene Girkinger)

 

ISBN 978-3-85499-194-6

141 Seiten

Preis: 6,20 €

INHALT:

 

Silke Dörner, Irenen Girkinger

Editorial

 

Thomas Baum im Gespräch mit Silke Dörner und Irene Girkinger

"Ich krieg den Schlag, ich steck ihn weg und mache mich wieder an die Arbeit."

 

Thomas Baum über Thomas Baum

Eine Biografie

 

Werkverzeichnis und Aufführungsgeschichte

 

Franz Schwabeneder

Vom Versuch, sich mit einer Niederschrift der Gesellschaft zu stellen ...

 

Harald Gebhartl

Baum skort!

 

Georg Schmiedleitner

Kurz notiert

 

Margit Schreiner

An angry young man

Was unterscheidet einen Dramatiker eigentlich von einem Prosaautor?

 

Alfred Pittertschatscher

Von Spiegeln und Spielen ...

Thomas Baum, seine drei "Hörspiele" - und notabene Sentimentalität

 

Tonja Grüner

Thomas Baum und das Dramolett

 

Zeno Stanek

Mein Autor Thomas Baum

 

Franz Fend

Die Erregung der Volksgemeinschaft

 

Heinz Rittenschober

Eine Begegnung in rauen Zeiten

 

Alexander Gruber

Thomas Baum zum Geburtstag

Notizen zur DE Rauhe Zeiten und UA Kalte Hände

 

Ferry Öllinger

Kurz notiert

 

Wolfgang Huber-Lang

Politik der Inszenierung, Theater der Zuspitzung

Entstehung, Umsetzung und Wirkung von Thomas Baums Farce H.J.

als Beispiel für aktuelles, politisches Theater

 

Ingrid Höller

Kurz notiert

 

Christian Schacherreiter

Die Figurenrede im Spannungsfeld von Realismus und Groteske

Sprach- und Kommunikationsstrukturen in Thomas Baums Stück

Schlafende Hunde

 

Silke Dörner

Von Einfällen, Zufällen und anderen Dingen

Zur Dramaturgie von Thomas Baums Shit happens, Schlafende Hunde

und Harte Bandagen

 

Irene Girkinger

Erinnerungen einer (Un-)Bekannten

Ein Rückblick auf Theatererlebnisse - damals und heute

 

Thomas Baum

Aus dem Roman Inversion

 

Thomas Baum

Aus dem unveröffentlichten Kriminalroman Das Spiel

 

Thomas Baum

Drehbuchauszug aus der Regiefassung von Ausgeliefert

 

Harald Krassnitzer

Kurz notiert

 

Thomas Baum

Drehbuchauszug aus der Regiefassung der Tatort-Folge

Tödliches Vertrauen

 

Andreas Prochaska

Kurz notiert

 

Walter Wippersberg

Drehbuchautoren müssen leidensfähig sein

 

Autorinnen und Autoren

 

Bildnachweise

€ 6,20