Literatur im StifterHaus Sonderband

Beer, 1655–1700, Hofmusiker, Satiriker, Anonymus

Eine Karriere zwischen Bürgertum und Hof

Katalog zur Ausstellung in der Galerie im StifterHaus in Linz (4. Juli bis 30. August 2000) und im Museum Schloß Neu-Augustusburg in Weißenfels (3. Oktober bis 19. November 2000)

Hg. von Andreas Brandtner und Wolfgang Neuber

Turia + Kant, Wien 2000

Johann Beer (1655–1700) führte ein Leben, das damals wie heute von Gegensätzen oder gar Widersprüchen geprägt und als ein höchst spannungsvolles erscheint. Als Sohn protestantischer Eltern im gegenreformatorischen Oberösterreich geboren und katholisch getauft, musste er mit seiner Familie ins Exil gehen. Dort, in Regensburg, Halle und Weißenfels, fand der aus kleinen bürgerlichen Verhältnissen stammende Beer, nach seiner Konversion zum lutherischen Glauben, seinen Lebensweg: als Verfasser bedeutender, doch von ihm verschwiegener Romane und – die Schauseite seiner Existenz – als Musiker im Fürstendienst.

Inhalt

  • Ferdinand van Ingen: Johann Beer. Werkausgabe, Leserinteresse, Forschungsstand 2000
  • Hans-Gert Roloff: Zur Editionsgeschichte der Werke Johann Beers
  • Franz M. Eybl: Johann Beers erzählerische Funktionalisierung des Konfessionskonflikts
  • Roswitha Jacobsen: Fürstendienst, Hofdichter und Johann Beer
  • Michael Heinemann: Stil und Polemik. Zur Musikanschauung von Johann Beer
  • Irmgard Wirtz: Musikauffassung und Poetik bei Johann Beer
  • Jörg Jochen Berns: Johann Beer, der Satiriker
  • Wolfgang Neuber: Gattungstypologie und Bildprogramm. Zu Johann Beers medienhistorischer Reflexion (Jucundus Jucundissimus und Geschicht und Histori von Land-Graff Ludwig dem Springer)
  • Thomas Schmuck: Zwischen Moral und Gedächtnis. Beers Leben, von ihm selbst erzählt
  • Ralf Georg Bogner: Nekrolog als Beschwichtigung eines Skandals. Zu Johann Christoph Stanges Trauerrede auf Johann Beer
  • Bibliographie zu Johann Beer erstellt von Jörg Jungmayr unter Mitarbeit von Ulrike Neumann
  • Katalog erstellt von Andreas Brandtner und Wolfgang Neuber
  • Verzeichnis der Leihgeber
  • Ausgewählte Texte Johann Beers
  • Aus: Die teutschen Winter-Nächte & Die kurzweiligen Sommer-Täge
  • Aus: Der politische Feuermäuer-Kehrer
  • Aus: Der politische Bratenwender
  • Aus: Jucundus Jucundissimus
  • Aus: Sein Leben von ihm selbst erzählt
  • Beiträgerinnen und Beiträger
€ 18,00