Vierteljahresschrift des Adalbert-Stifter-Institutes

Vierteljahresschrift Jahrgang 39, Folge 1/2Adalbert StifterSchrecklich schöne Welt


Publikation zur Ausstellung im Bezirksmuseum Krumau, Südböhmen (8. Juli bis 30 September 1990) und im OÖ. Landesmuseum Linz Museum Francisco Carolinum (23. Oktober bis 25. November 1990

 

Inhalt

 

Geleitwort von Landeshauptmann Dr. Josef Ratzenböck

Geleitwort von Dr. Ivan Slavik und Dr. Petr Jelinek

Vorwort

 

Biografisches. Aus dem Leben

Oberplan

Kindheit

Literatur - Landschaft

Kremsmünster

Schulzeit

Wien

Student und Hauslehrer

Beziehungen

Der Landschaftsmaler

Der erfolgreiche Schriftsteller

Revolution 1848

Linz

Zwischen Amtspflichten und Künstlertum

Bildung als Auftrag

Administrative Strukturen

Schreiben gegen die Zeit

Linzer Malerjahre

Landeskonservator und Kunstförderer

Letzte Lebensjahre

 

Aspekte des Werkes. Von der Bedrohung zur Bewältigung

Der Blick in den Abgrund – Die bedrohende Natur

Die Bewältigung der Natur

Der göttliche Blick: Ordnungs-Denken

Der Forscher-Blick: Vernünftiger Weltzusammenhang

Der kultivierende Blick: Die Welt als Garten

Der bedrohte Mensch

Das geordnete Leben

Vernünftiger Weltzusammenhang

Bildungsstufen

Der humane Mensch

 

Annäherungen und Erweiterungen

Alfred Doppler: Adalbert Stifter - Naturbeschreibung als Menschendarstellung

Jürgen Mittelstraß: Philosophie in einer Leibniz-Welt – Über einige Aspekte der Modernisierung

 

Speziell verwendete Literatur

Konzeption, Fotonachweis

Datenblatt Linz

€ 15,00