Veranstaltungen

23. Mai 2019

Kurt Palm „Monster. Roman“ (Deuticke); Moderation: Peter Grubmüller

KURT PALM, geboren 1955 in Vöcklabruck, Studium der Germanistik und Publizistik, schreibt Romane und Sachbücher, dreht Filme und inszeniert Opern und Theaterstücke. Einem breiten Publikum bekannt...

27. Mai 2019

Petr Borkovec „Lido di Dante“, aus dem Tschechischen von Christa Rothmeier (Edition Korrespondenzen, Wien); Lesung der deutschen Übersetzung und Moderation: Martin Krafl

PETR BORKOVEC, geboren 1970 in Louňovice pod Blaníkem (Launiowitz), in Mittelböhmen, ist Dichter, Übersetzer und Publizist. Er prägt maßgeblich die heutige literarische Szene in Tschechien. Er wurde...

28. Mai 2019

Marlene Streeruwitz „Flammenwand.“ (S. Fischer), Moderation: Ernst A. Grandits

MARLENE STREERUWITZ, geboren in Baden bei Wien. Studium der Slawistik und Kunstgeschichte. Freie Texterin und Journalistin. Freiberufliche Autorin und Regisseurin. Literarische Veröffentlichungen ab...

04. Juni 2019

Marko Dinić „Die guten Tage. Roman“ (Zsolnay) und Angela Lehner „Vater unser“ (Hanser), Moderation: Bernhard Oberreither

MARKO DINIĆ wurde 1988 in Wien geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Belgrad. Er studierte in Salzburg Germanistik und Jüdische Kulturgeschichte.

Zum Buch: In einem Bus, dem täglich...

06. Juni 2019

Michael Donhauser (Heimrad-Bäcker-Preis und „neue texte“-Essay-Preis), Laudatio: Thomas Assinger und Natascha Gangl (Förderpreis zum Heimrad-Bäcker-Preis), Laudatio: Christoph Szalay

Die Heimrad-Bäcker-Preise zeichnen Dichterinnen und Dichter aus, deren Werk im Zusammenhang mit der Literatur zu sehen ist, wie sie Heimrad Bäcker in seiner edition neue texte verlegt hat. Der „neue...

13. Juni 2019

Julia Brunner im Gespräch mit Sarah Schlatter und Maximilian Lehner

Es wird Minestrone serviert

Die diesjährige Mittagsreihe beschäftigt sich vertiefend mit den 2019 im StifterHaus gezeigten Ausstellungen, die beleuchten, was Literatur alles kann: von Comics bis zu künstlerisch-inszenierten...

13. Juni 2019

Maja Haderlap „Engel des Vergessens“, Referat: Karl Wagner; Moderation: Klaus Kastberger

Maja Haderlaps Rekonstruktion ihrer Dorf- und Familiengeschichte ist die literarisch präzise Ethnographie einer slowenisch-kärntnerischen Kindheit im Zeichen von Tortur, Verfolgung und Widerstand....

18. Juni 2019

GAV OÖ: „Was wir lesen“. Kuratiert und moderiert von Erich Wimmer. Mitglieder der GAV OÖ sprechen über ihre Lieblingsbücher:

Corinna Antelmann, Rudolf Habringer, Till Mairhofer, Stefan Reiser,...

CORINNA ANTELMANN, geboren 1969 in Bremen, lebt als freie Autorin, Dozentin für Storytelling (Salzburg) und Drehbuchberaterin in Ottensheim bei Linz. Sie schreibt Jugendliteratur („Der Rabe ist Acht“)...

26. Juni 2019

„Diese Stadt ist noch niemals beschrieben worden“: Linz-Texte

Begrüßung: Petra-Maria Dallinger, Eröffnung: Landeshauptmann Thomas Stelzer

Zur Ausstellung sprechen Martin Huber und Claudia Lehner

Was macht eine Stadt aus? Eine Stadt wie Linz? Ihre Lage an der Donau, ihre Geschichte (NS-Zeit, Industrialisierung), ihre Bedeutung für das Umland (Bildung, Kultur), bestimmte Wege, besondere Plätze?...

27. Juni 2019

30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs: Buchpräsentation Radka Denemarková „Ein Beitrag zur Geschichte der Freude“ (Hoffmann&Campe); Moderation: Cornelius Hell

RADKA DENEMARKOVÁ, tschechische Schriftstellerin, Übersetzerin, Journalistin und Drehbuchautorin. Sie studierte Germanistik und Bohemistik an der Karls-Universität Prag. Tätigkeit am Institut für...

02. Juli 2019

Präsentation des „Rampe“-Themenheftes 2/19 „Linz“. Aus ihren Texten lesen Irene Hetzenauer, Lisa-Viktoria Niederberger, Sabine Scholl; Moderation: Klaus Nüchtern

„Linz“ hieß die Losung für das diesjährige Themenheft der Literaturzeitschrift „Die Rampe“. Unveröffentlichte Texte wurden gesucht, die das Spezifische dieser Stadt auszuloten gedachten....