Publikationen

Die Rampe
Litauen lesen

Hg. von Cornelius Hell

115 Seiten

ISBN 978-3-85499-586-9

€ 6,20
Hörbuch
Hörbuch nach Adalbert Stifter „Das alte Siegel“

Stimmen: Joachim Rathke / Alfred Rauch / Birgit Schwamberger / David Wagner / Rana Donat

Musik: David Wagner

Regie & Schnitt: Thomas Hinterberger

StifterHaus, Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich, Linz 2009

€ 12,00
Philosophisch-literarische Reihe
Notizen, Ränder, Nomaden

Hg. von Christian Steinbacher

116 Seiten

ISBN 978-3-900424-73-2

€ 9,70
Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Instituts
StifterStoffe – Materialien in der Literatur

Hg. von Klaus Kastberger und Manfred Mittermayer

162 Seiten

ISBN 978-3-900424-70-1

€ 15,00
Lynkeus
Ein Rund- und Rückblick auf die österreichische Literatur des Jahres 2008

Hg. von Christian Schacherreiter im Auftrag des Adalbert-Stifter-Instituts des Landes Oberösterreich

ISBN 978-3-900424-76-3

€ 14,00
Literatur im StifterHaus Band 22
Linz 09 Minuten Aufenthalt

Begleitbuch zur Ausstellung im StifterHaus

Hg. vom StifterHaus - Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich

205 Seiten

ISBN 978-3-900424-74-9

€ 17,00
Philosophisch-literarische Reihe
Aufzeichnungen aus bewegten Zeiten: Benjamin Kewall 1848, Hermann Heinz Ortner, Enrica von Handel-Mazzetti 1914–17

Anna Mitgutsch. Wolfgang Gasser. Claudia Lehner. Petra-Maria Dallinger

ISBN 978-3-900424-78-7

€ 9,70
Philosophisch-literarische Reihe

Hg. von Petra-Maria Dallinger

95 Seiten

ISBN 978-3-900424-71-8

€ 9,70
Die Rampe
hg. vom StifterHaus - Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich

(...) Es sind literarische Erkundungen der inneren und äußeren Welt, subtile Beschreibungen des (scheinbar) Vertrauten und des Fremden, thematisch und formal breit gestreut. Aus den mehr als 70 Einreichungen waren es zum überwiegenden Teil Prosatexte, die hervorstachen: Beschreibungen von Lebensentwürfen, Milieustudien, Stimmungsbilder, Neuformulierungen bewährter Erzähltraditionen und Genres. Die biographischen Skizzen benennen Intimes: Träume, Ängste, Verletzungen und Hoffnungen. Diese Konzentration auf das Private vernachlässigt die gesellschaftspolitische Dimension aber keineswegs. Immer wieder werden in den Texten drängende Probleme aufgegriffen und thematisiert. (...)

(Ulrike Tanzer)

 

ISBN 978-3-85499-397-1

102 Seiten

Preis: 6,20 Euro

€ 6,20
Die Rampe

Hg. vom StifterHaus - Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich

71 Seiten

ISBN 978-3-85499-394-0

€ 6,20