Hauptinhalt

Lisa Viktoria Niederberger

Geboren: 6.3.1988

Veröffentlicht als: AutorIn, HerausgeberIn

4 Publikationen

Lisa Viktoria Niederberger wurde 1988 in Linz geboren. Sie hat Kunstgeschichte und Germanistik studiert und lebt und arbeitet als Schriftstellerin und Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift erostepost in Salzburg.
Mitgliedschaften: Verein erostepost Verein Mosaik

Veröffentlichungen in diversen Zeitschriften (u.a. Bierglaslyrik, mosaik, MFK, Sachen mit Wörtern) und Anthologien. Journalistische Beiträge u.a. für mosaik, Qwant.

2014 gewann Lisa Viktoria Niederberger den Wettbewerb „Wir lesen uns die Münder wund“ und veröffentlichte ihren Text „Eischlafn“ in „X“, der Kurzprosaanthologie des mosaik.

2018 erschien „Misteln“ in der edition mosaik.

Misteln

AutorInnen: Lisa Viktoria Niederberger

Verlag: edition mosaik, Salzburg, 2018


Tennis

Erschienen in:

Sachen mit Woertern

Zeitschrift für Literatur und Ähnliches


Pelzchen

Erschienen in:

Zweifel zwischen Zwieback

Kurzprosa-Anthologie


Eischlafn

Erschienen in:

x - Kurzprosa

Anthologie


2019: Talentförderungsprämie des Landes Oberösterreich für Literatur