Hauptinhalt

Thomas Duschlbauer

Geboren: 23.11.1968

Veröffentlicht als: AutorIn, ÜbersetzerIn, JournalistIn, WissenschafterIn, HerausgeberIn

 

Berufsadresse:

Untere Donaulände 8

4020 Linz

Tel: 0732-770 778-23
Fax: 0732-770 778-29

E-Mail:

duschlbauer@utanet.at

 

Besuch der Volks- und Hauptschule, anschließend bis zur 7. Klasse am BORG in Linz. Danach Buchhändlerlehrling und Externist am BRG für Berufstätige.

Ab 1989 Studium der Publizistik/Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft in Wien.
1993 Sponsion, 1994 Promotion.
Forschungsaufenthalte an mehreren Universitäten in U.K. und den USA.
Zivildienst und anschließend bis 1996 Postgraduate-Studium an der University of London (Literature, Culture and Modernity).

Seit 1997 tätig als Publizist und Vortragender.
2000 Mitbegründer von BAU/KULTUR, dem Büro für Architektur, Urbanismus und Kultur in Linz.
Seit 2002 Associate Member of Staff am Centre for Urban and Community Research in London.
Mitgliedschaften: IG Autorinnen Autoren PEN-Club Ohlsdorfer Kulturgerade

 

Erste Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften („Facetten", „Literatur aus Österreich" etc.)

1994 erschien der erste Gedichtband „Ein Stuhl im Niemandsland"

1996 „In medias res" sowie weitere Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften.

1998 Österreich Korrepondent für das Schweizer Literaturmagazin „Scriptum".

2000 Lesung in Berlin im Rahmen des Projektes „Salonkultur".

2002 Start des Projektes „sprach.räume".

Inzwischen zahlreiche Lesungen sowie Kunstaktionen in ganz Österreich.





In medias res

Lyrik

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Lyrik | Veröffentlichungstyp: Andere


sprach.räume

Literatur findet Stadt

AutorInnen: Thomas Duschlbauer , Peter Klimitsch

Herausgeber: Peter Klimitsch, Thomas Duschlbauer

Verlag: Edition Gruppe für angewandte Texte, Linz, 2002
Gattung: Rezension/Essay
| Veröffentlichungstyp: Buch

Rezension/Essay | Veröffentlichungstyp: Buch


leid.geprüft.

Beiträge zur gegenwärtigen Verzichtskultur.

AutorInnen: Thomas Duschlbauer , Peter Klimitsch

Herausgeber: Peter Klimitsch, Thomas Duschlbauer

Verlag: Edition Gruppe für angewandte Texte, Linz, 2004
Gattung: Prosa
| Veröffentlichungstyp: Buch

Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch


Last Poem


Auf Händen


Leere


Abgesang


Das Mittel gegen Sodbrennen


Igor, das Raubein, und die pelzige Zunge


Igor bekommt eine fixe Stellung


Ein Stuhl im Niemandsland

Gedichte

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Lyrik | Veröffentlichungstyp: Buch


Der Querdenker

Das Toolkit mit 33 ausgewählten Methoden

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Midas Verlag, Zürich, 2018

anderes | Veröffentlichungstyp: Buch


Medien und Kultur im Zeitalter der X-Kommunikation

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Wilhelm Braumüller Verlag, Wien, 2001

anderes | Veröffentlichungstyp: Buch


Unvorhersehungen

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Lyrik | Veröffentlichungstyp: Buch


Moskwa Blues

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Albatros Verlag, Wien, 2005

Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch


Letztling

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Albatros Verlag, Wien, 2007

Lyrik | Veröffentlichungstyp: Buch


Der Matrose und der Legionär

oder Die Meister der Empörungskunst

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Albatros Verlag, Wien, 2011

Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch


Innovationsguerilla

Vom Querdenken zum Querhandeln

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Midas Verlag, Zürich, 2012

anderes | Veröffentlichungstyp: Buch


Die Freunde des Wohlstands

Rat und Hilfe für Menschen der Premiumklasse

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Albatros Verlag, Wien, 2013

anderes | Veröffentlichungstyp: Buch


Steel going on

Industrielle Innovation und Internationalisierung am Beispiel des Anlagenbaus für die Eisen- und Stahlerzeugung

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Midas Verlag, Zürich, 2016

anderes | Veröffentlichungstyp: Buch


Guerilla

Exploration, Improvisation, und Kommunikation

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Nomos Verlag, Baden-Baden, 2017

anderes | Veröffentlichungstyp: Buch


Organisationskommunikation im Zeichen der Digitalisierung

AutorInnen: Thomas Duschlbauer

Verlag: Nomos Verlag, Baden-Baden, 2018


2001: Linz Kultur - Auslandsstipendium 2001

2000: Dr. Ernst Koref-Anerkennungspreis für Literatur 2000

1998: Arbeitsstipendium der Kunstsektion im Bundeskanzleramt 1998

1997: Hermes Lyrikpreis 1997

1988: Talentförderungsprämie für „Junge Kunst in Linz" 1988