Hauptinhalt
Grazer Autorinnen Autorenversammlung

GAV OÖ – Lange Nacht der GAV OÖ

Ein Abend mit aktueller Literatur aus der Region

Moderation: Kurt Mitterndorfer

Alle zwei Jahre findet sie statt, die Lange Nacht der GAV OÖ (Grazer Autorinnen Autorenversammlung, Regionalgruppe OÖ). Dieses Jahr lesen 20 Autorinnen und Autoren aus ihren aktuellen Texten. Die Lange Nacht der GAV bietet die Möglichkeit, einen direkten Einblick in das Schaffen eines Teils der GAV-Regionalgruppe OÖ (mit aktuell 70 Mitgliedern) zu erhalten.

Die GAV wurde 1973 in Graz gegründet. Ernst Jandl war ihr erster Präsident. Seit 1975 hat die GAV ihren Sitz in Wien und zählt inzwischen mehr als 700 Mitglieder. Der Name der Schriftstellervereinigung wurde beibehalten. Seit 1989 bestehen in jedem Bundesland Regionalgruppen.

Die Grazer Autorinnen und Autorenversammlung stellt sich entschieden gegen Rassismus, Antisemitismus, Faschismus, Sexismus, Frauenfeindlichkeit, Homophobie und jedwede weitere Form der Diskriminierung.

René Bauer, Marlene Gölz, Judith Gruber-Rizy, Rudolf Habringer, Peter Hodina, Johann Kleemayr, Erich Klinger, Till Mairhofer, Dominika Meindl, Martin Menzinger, Kurt Mitterndorfer, Barbara Rieger, Renate Silberer, Leopold Spoliti, Luis Stabauer, Wilfried Steiner, Elisabeth Strasser, Richard Wall, Andreas Weber, Erich Wimmer