Abgesagt
AutorInnenvereinigungen Oberösterreich

GAV OÖ – Was wir lesen

Judith Gruber-Rizy, Marianne Jungmaier, Helmut Rizy, Elisabeth Strasser, Erich Wimmer stellen Lieblingsbücher vor. Moderation: Erich Wimmer; Musik: Valentina Pirklbauer

JUDITH GRUBER-RIZY, geboren 1952 in Gmunden, aufgewachsen in Oberösterreich. Von 1971 bis 1990 Arbeit als Journalistin bei verschiedenen Tages- und Wochenzeitungen. Daneben Studium der Germanistik und Theaterwissenschaften in Wien. Lebt freischaffend in Wien und im Mühlviertel. Sechs Romane und ein Kurzprosaband.

MARIANNE JUNGMAIER, geboren 1985 in Linz. Sie studierte Digitales Fernsehen, Filmwissenschaften und absolvierte journalistische Ausbildungen. Zahlreiche Residencies, Stipendien und Auszeichnungen. Ihr Debüt-Roman „Das Tortenprotokoll“ wurde mit dem George-Saiko-Preis ausgezeichnet.

JOHANN KLEEMAYR, geboren 1954, lebt in Thalheim bei Wels und betreut dort die literarische Veranstaltungsreihe „Forum Flößerhaus“. Lehrer, Autor, zuletzt „Ich schreibe, also bin ich. Tagebuch 1969“ und „Wunder sind möglich. 10 x 7 Gedichte“, 2019.

HELMUT RIZY, geboren am 4. Oktober 1943 in Linz. Kindheit und Volksschule in Bad Leonfelden. Realgymnasium in Linz. Nach der Matura (1961) Übersiedlung nach Wien. Vorerst Studium der Germanistik und Philosophie, ab 1963 als Journalist (Oberösterreichische Nachrichten, Neues Österreich) tätig. 1965 bis 1968 Aufenthalt in Israel. Lebt derzeit als Schriftsteller und freier Journalist in Wien und Bad Leonfelden.

ELISABETH STRASSER, geboren 1969. Lebt und arbeitet in Linz. Schreibt Erzähltexte und Lyrik. Fünf Buchveröffentlichungen (Romane, Erzählungen u. Textinterpretationen).

ERICH WIMMER, geboren 1966. Lebt mit Judith, Gretchen und Mephisto im Mühlviertel. Schreibt Romane, Reiseromane und Krimis. Zuletzt erschienen: „Die Eimannfrau“. Eine Schweiz-Odyssee.