Die Rampe

Die Rampe - Hefte für Literatur 3/2014

Porträt Erwin Einzinger

Hg. von Leopold Federmair

249 Seiten

ISBN 978-3-99033-285-6

„Wildes Denken, Gesprengsel, Sprunghaftigkeit, wild cuts – das sind einige der Befunde, die Freunde und Kollegen, Kritiker und Literaturwissenschaftler über das Werk Erwin Einzingers formulieren. …
Einzingers Abenteuer finden im Kopf statt, aber nicht nur; es sind Abenteuer der Wahrnehmung von Bildern und des Erzählens kleiner Geschichten, in denen wir manches wiedererkennen, während uns vieles staunen macht. …
Wie es sich für einen Porträtband geziemt, nähern sich die Beiträger auf verschiedenen Wegen, mit unterschiedlichen Gesichtspunkten und Ausdrucks- mitteln ihrem Gegenstand. …“ (Leopold Federmair)

 

€ 11,90