Die Rampe

Die Rampe - Hefte für Literatur 3/2010

Porträt Walter Pilar

Hg. von Wolfgang Hackl und Wolfgang Wiesmüller

StifterHaus - Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich

199 Seiten

ISBN 978-3-85499-715-3

„Als Schriftsteller, Graphiker, ‚KunstWandwerker&Rauminstallatör‘ und damit als ‚Gesamtkunstwerker‘, der die Grenzen der Gattungen zum Fließen bringt, fällt es bei Walter Pilar besonders schwer, ihn mit Etikettierungen zu fassen. (…) Pilar durchquert mit spielerischer Lust die Sprache, allen voran, aber nicht nur die deutsche, von der Mundart über die Hochsprache zur poetischen Sprache, quer zu allen Klischees uind Phrasen.“ (Wolfgang Hackl und Wolfgang Wiesmüller)

€ 10,90