Die Rampe

Die Rampe - Hefte für Literatur

hg. vom StifterHaus - Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich

(...) Es sind literarische Erkundungen der inneren und äußeren Welt, subtile Beschreibungen des (scheinbar) Vertrauten und des Fremden, thematisch und formal breit gestreut. Aus den mehr als 70 Einreichungen waren es zum überwiegenden Teil Prosatexte, die hervorstachen: Beschreibungen von Lebensentwürfen, Milieustudien, Stimmungsbilder, Neuformulierungen bewährter Erzähltraditionen und Genres. Die biographischen Skizzen benennen Intimes: Träume, Ängste, Verletzungen und Hoffnungen. Diese Konzentration auf das Private vernachlässigt die gesellschaftspolitische Dimension aber keineswegs. Immer wieder werden in den Texten drängende Probleme aufgegriffen und thematisiert. (...)

(Ulrike Tanzer)

 

ISBN 978-3-85499-397-1

102 Seiten

Preis: 6,20 Euro

INHALT:

 

Ulrike Tanzer

Literarische Erkundungen

 

Julian Schutting

BAUERNLAND MOSTVIERTEL

 

Veronika Seiringer

Gedicht "Es macht mir Spaß ..."

 

Peter Landerl

Schwanger

 

Bettina Gärtner

Gute Nacht

 

Christian Wiesinger

Postbus ade

 

Eva Fischer

Miniatur

 

Gerhard Altmann

Haydn liebte Kirchen und Kirschen

Alles ist still

In Pannonien treffen sich Männer im Wirtshaus

 

Ludmilla Kulikova

Wir haben uns doch noch gesehen

 

Andreas Krakora

Träumen, schon, aber wohin?

 

Elisabeth Podgornik

Alles in Ordnung

 

Isabella Breier

Fremde Hemden

 

Dagmar Fischer

Sein Fluss

 

Helge Streit

In der Nacht auf der Brücke

 

Andrea Balaz

Sarahs Buch

 

Manfred Chobot

Tandori

 

Günter Eichberger

Unser Haupt auf dem Richtblock

 

Biografien

Datenblatt Linz

€ 6,20